Ein paar neue Outdoor-Blogs kurz vorgestellt

Immer mal wieder erblicken neue Outdoor-Blogs das Licht der Welt. Einige verschwinden auch genauso schnell wieder, andere sind eine Zeit lang aktiv und nur auf wenigen werden auch nach Jahren noch neue Artikel veröffentlicht. Ein paar relativ neue und beachtenswerte Blogs rund um das Thema Outdoor, möchte ich euch heute kurz vorstellen.

Eifelwanderer

Unter Eifelwanderer schreibt Frank aus Merzenich über seine Touren und Erlebnisse in der Eifel und anderswo. Frank war schon früh „Outdoor“ und konnte sich schon als Kind für jegliche Betätigungen an der frischen Luft begeistern. In den letzten Jahren hat er das Wandern für sich entdeckt und dies war auch die Geburtsstunde von Eifelwanderer. Frank hat schon ein paar schöne Tourenberichte veröffentlicht, die mit ansprechenden Fotos Lust auf´s Nachwandern machen. Wer das möchte, kann sich den entsprechenden GPS-Track zu der jeweiligen Touren direkt runterladen.

Außerdem engagiert er sich für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS), die sich als gemeinnützige Gesellschaft zur Aufgabe gemacht hat, Stammzellspender für Blutkrebspatienten zu finden.

Der Highland-Indianer

Der Highland-Indianer ist ein Blogprojekt von Holger aus Ostfriesland. Holger will im Mai 2013 den 154 km langen West Highland Way, Schottlands ältester Fernwanderweg, wandern. In dem Blog mit dem ungewöhnlichen Namen schreibt er über seine Gedanken, Erwartungen und Erfahrungen und will diese mit anderen teilen. Einige Artikel über seine Vorbereitungen und Neuanschaffungen im Bereich Ausrüstung hat er schon veröffentlicht.

Solche Tourenvorbereitungsblogs lese ich immer ganz gerne, da sie einem an der Vorfreude teilhaben lassen und auch immer ein wenig Fernweh auslösen. Wie der ungewöhnliche Blogname entstanden ist, könnt ihr im gleichnamigen Blog nachlesen. Die Geschichte dazu ist jedenfalls sehr amüsant. Ob der Blog auch nach der Tour noch weitergeführt wird? Ich bin gespannt.

Gut Gerüstet

Gut Gerüstet ist ein weiterer Blog für Outdoor-Ausrüstung. In dem Blog von Jan-Christoph aus Hamburg geht es jedoch auch um die Themen Outdoor, Bergsteigen und vor allem wie der Name schon sagt: Ausrüstung. Das Nordlicht hat mittlerweile schon eine paar schöne Testberichte veröffentlicht. Besonders gut gefallen, hat mir auch sein Artikel über die Greenpeace Detox Kampagne.

Um einen guten Überblick über den Materialdschungel der Outdoorbranche zu ermöglichen, hat Jan-Christoph außerdem eine Materialdatenbank eingerichtet. In dieser hat er fast alle Materialien für Outdoor-Bekleidung übersichtlich nach Hersteller aufgeführt und auf seine entsprechenden Artikel verlinkt. Gute Idee.

Luftschubser

Wer hier regelmäßige liest, dürfte den Blog schon kennen. Denn die Luftschubser haben vor kurzem bei mir schon einen Gastbeitrag über Berge, Burgen und Outdoor veröffentlicht. Trotzdem möchte ich den Blog auch hier noch mal erwähnen, da er wirklich aus der Masse heraus sticht. Alex und Karo leben mit dem Blog ihre gemeinsames Wanderleidenschaft aus und schreiben über ihre Bergtouren oder Burgenwanderungen.

Wer den Blog aufruft, dem fällt sofort die bildschirmfüllende Google Karte im Hintergrund auf. Auf dieser sind die Touren und Burgen in Form von Stecknadeln abgelegt. Mit einem klick darauf, kommt man zu dem entsprechenden Blogartikel. Eine tolle Idee, die sehr ansprechend umgesetzt ist. Die Berichte sind schön geschrieben und mit Bildern und Tourendetails versehen. Aber wieso Luftschubser? Die Antwort findet ihr auf dem gleichnamigen Blog.

Outdoor-Logs

Auf Outdoor-Logs schreibt seit kurzem Jörg aus Aachen über Ausrüstung, Bekleidung und Touren. Das ist zwar nichts außergewöhnliches, es gibt jedoch auch schon ein MYOG Bericht und das Thema Ultralight soll zukünftig auch seinen festen Platz auf Outdoor-Logs bekommen. Zusätzlich will Jörg auch von seinen Touren und der dabei getesteten Ausrüstung schreiben. Ich bin gespannt, wie sich Outdoor-Logs entwickelt und welche Schwerpunkte Jörg setzt.

PackandTrek

PackandTrek wurde von vier Freunden aus meiner Heimatstadt Dortmund ins Leben gerufen und bietet Informationen zu Touren und Ausrüstung, Anleitungen und Know-how. Das ist erst mal auch nichts besonderes, jedoch richtet sich der Blog speziell an Anfänger und Trekking-Einsteiger. Daher soll der Schwerpunkt auch auf Tipps zur Anschaffung der ersten eigenen Ausrüstung, sowie zu den Planungen der ersten Touren liegen. Dabei greifen die vier auf die eigenen Erfahrungen zurück, z.B. von ihrer letzten Sarek-Tour.

PackandTrek macht Lust auf Trekking und die ersten Artikel haben mir schon gut gefallen. Und wenn jetzt noch regelmäßig Tipps für Trekking-Anfänger zu Ausrüstung, Bekleidung, Routenplanung und Nahrung veröffentlicht werden, wird PackandTrek sicherlich seine Leser finden.

Schlenderer

„Gewandert bin ich genug, nun schlendere ich“. Dieses Zitat von Dr. Arne Leybush jun. ist nicht nur das Motto von Karl-Georg, sondern hat ihn auch zu dem Blognamen inspiriert. Auf Schlenderer berichtet Karl-Georg über seine gemachten Wanderungen in den deutschen Mittelgebirgen, am Rhein und an der Mosel. Das er Schriftsteller ist, merkt man den ausführlichen und schön geschriebenen Wanderberichten sofort an. Diese werden außerdem mit tollen Fotos, Wegekarten und Kurzinformationen sehr ansprechend ergänzt.

Meine Fazit

Schön, dass es immer mal wieder neue Blogs rund um das Thema Outdoor gibt, die den Namen auch wirklich zu recht tragen und mit guten Artikeln, neuen Konzepten oder mit einem schönen Design die Outdoor-Blogsphäre bereichern. Ich wünsche den Machern viel Erfolg und weiterhin die nötige Motivation, damit wir auch langfristig bei ihnen neue Artikel lesen können.

Das könnte Dich auch interessieren

Veröffentlicht von

Mein Name ist Jens und ich bin ein absoluter Outdoor-Enthusiast: Wandern und Trekking bedeutet für mich, die Natur hautnah mit allen Elementen erleben – egal ob bei Sonnenschein, Regen oder Schnee. Mich zu bewegen, Neues zu erkunden und mich den Herausforderungen der Natur zu stellen, sind für mich ein idealer Ausgleich zum Alltag.

18 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Jens,
    vielen Dank für die Vorstellung meines Blogs und besonderen Dank für die Erwähung meines Engagement für die Deutsche Knochenspenderdatei (DKMS)was mir sehr wichtig ist.

    Liebe Grüße nach Dortmund
    Frank

  2. Herzlichen Dank für die Erwähnung des „Schlenderers“ – das freut mich wirklich sehr! Außerdem ist deine Vorstellung ein schöner Anlass, die anderen vorgestellten Wanderblogs anzuschauen.

  3. Hallo Jens,

    vielen Dank für die Erwähnung und das Kompliment! Karo und ich freuen uns riesig drüber und sind schon wieder ordentlich motiviert. :-)

    Alex

  4. Wunderschön, sehr gute Idee. Bin auch seit Januar im Internet mit einer eigenen Seite vertreten und will das nun auch intensiver Betreiben. Schön zu sehen wie andere das machen. Vielen dank für den Beitrag.

  5. Sehr schöne Übersicht,
    da Reihe ich mich doch glatt mal ein in die Liste der „Newbies“ :). Wir sind zwar kein reiner Blog, aber versuchen dennoch durch zusätzliche Reise/Backpacking und Wanderberichte schöne Artikel zu liefern.

Schreibe einen Kommentar