Vorgestellt: Der Wanderstab Gemse von der Lebenshilfe Detmold

Der Wanderstab ist der wohl älteste Ausrüstungsgegenstand beim Wandern. Bereits die Steinzeitmenschen haben lange Holzstäbe bei ihren Streifzügen benutzt. Heute wirkt ein Wanderstab ein wenig altmodisch und nicht zeitgemäß.

Aber das dies nicht sein muss, beweist die Lebenshilfe Detmold eindrucksvoll mit ihrem innovativen und mehrfach ausgezeichneten Wanderstab Gemse.

Der Wanderstab Gemse

Der klassische Holzwanderstab wurde von Nordic-Walking- und Trekkingstöcken nahezu von den Wanderwegen und von den Berggipfeln verdrängt. Das ein Sportgerät aus Holz aber durchaus mit Stöcken aus Aluminium oder Carbon mithalten kann, beweist der Wanderstab Gemse der Lebenshilfe Detmold.

Die Gemse ist ein High-Tech Produkt aus Holz mit einer durchdachten Ergonomie und innovativer Funktionsweise. Die besondere Form ermöglicht zusammen mit der Verbundkonstruktion von Eschenholz und Zellkautschuk eine außergewöhnliche Flexibilität und erhöhte Stabilität bei einem sensationellen Endgewicht von nur 300g.

Je nachdem in welcher Richtung der Stab geführt wird, federt er unter Last oder bleibt steif. Der lange ergonomische Griff ermöglicht unterschiedliche Griffpositionen und damit einen hohen Komfort. Die Daumenmulde am Griffende sorgt zudem für einen sicheren und festen Griff.

Die Lebenshilfe Detmold e.V.

Der Wanderstab wird von Beschäftigten der Lebenshilfe Detmold e.V. in Handarbeit gefertigt wird. Die Lebenshilfe Detmold ist eine gemeinnützige Einrichtung für Menschen mit Behinderung.

Mit der gemeinsamen Arbeit fördern und begleitet die Einrichtung Menschen mit geistiger, psychischer, sinnes- und mehrfacher sehr schwerer Behinderung.

Der Lebenshilfe Detmold ist es wichtig, dass Menschen mit Behinderung ihre Lebens- und Arbeitswelt als gleichwertige Partner mitgestalten. Sie übernehmen nach ihren Fähigkeiten Verantwortung und werden darin unterstützt, eigenverantwortlich und selbständig zu handeln.

Ausgezeichnetes Design

Der Wanderstab Gemse ist mit dem Designpreis der Bundesrepublik Deutschland in Gold, der höchsten offiziellen deutschen Auszeichnung im Bereich Design, ausgezeichnet worden. 

Zudem wurde der Gemse im Rahmen des red dot award: product design 2010 das Qualitätssiegel „red dot“ für hohe Designqualität verliehen und wurde mit den begehrten Preis „exzellent:produkt“ von der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM) ausgezeichnet.

Meine Einschätzung

Ich hatte die Gelegenheit, mir selbst ein Bild von der Gemse zu machen: Der Stab ist sehr hochwertig verarbeitet und angenehm leicht. Mit seinem modernen und schwungvollen Design gefällt mir der Stab richtig gut. Beim Wandern kann er verschiedene Funktionen erfüllen und ist damit eine nützliche Gehilfe. Für mich ist die Gemse damit eine gelungene Neuinterpretation des klassischen Wanderstabes.

Wer zum Wandern oder Pilgern einen praktischen und formschönen Wanderstab sucht, der bekommt mit der Gemse ein innovatives Holzprodukt als praktischen Begleiter. Und unterstützt dabei eine gemeinnützige Einrichtung und ermöglicht beeinträchtigten Menschen eine Teilhabe am Arbeitsleben.

Die Gemse ist in drei Größen und in verschiedenen Holzsorten auf der Internetseite www.gemse-shop.net erhältlich. Dort findest Du auch Zubehör und weitere Informationen zu dem Wanderstab.

Anmerkung: Der Wanderstab wurde mir freundlicherweise von der Lebenshilfe Detmold kostenlos für den Bericht zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Meine Meinung ist jedoch wie immer nicht beeinflussbar.

Das könnte Dich auch interessieren

Veröffentlicht von

Mein Name ist Jens und ich bin ein absoluter Outdoor-Enthusiast: Wandern und Trekking bedeutet für mich, die Natur hautnah mit allen Elementen erleben – egal ob bei Sonnenschein, Regen oder Schnee. Mich zu bewegen, Neues zu erkunden und mich den Herausforderungen der Natur zu stellen, sind für mich ein idealer Ausgleich zum Alltag.

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hi Jens, tolles Produkt. Ich hatte es im Laden auch schon in den Händen. Vorallem die Herkunft und die Idee dahinter gefällt mir gut! Schön, dass du ihn testen konntest und vorallem auch für GUT befunden hast!
    VG Käthe

  2. Sowohl der Stab als auch die Idee dahinter fasziniert mich wirklich. Sowas muss man mehr unterstützen und fördern! Top! :)

  3. Der sieht gut aus! Also ab in ein Hotel in Davos oder irgendwo, wo Berge sind und schon beginnt das grosse Wandern! :)

Schreibe einen Kommentar