Outdoor-Tipp des Monats: Die ultimative Wetter-App

„April, April, der macht was er will“, so lautet eine der wohl bekanntesten Bauernregeln. Diese Wetterregel ist nur eine von vielen alten Bauernweisheiten über das Wetter und die Folgen für die Landwirtschaft, die über Generationen überliefert wurden.

Mein Outdoor-Tipp des Monats April ist praktisch die moderne Art der Bauernregeln in App-Form.

Wetter-Apps

Mit Wetter-Apps kannst du dich jederzeit und überall auf deinen Smartphone oder Tablet über das aktuelle Wetter sowie die Wetteraussichten informieren. Und das solltest du auch unbedingt vor jeder Wanderung tun, damit du dich auf die Wettersituation einstellen kannst und unterwegs keine bösen Überraschungen erlebst.

Jedoch gibt es unzählige Wetter-Apps. Welche Wetter-App sagt das Wetter am zuverlässigsten voraus und welche ist für Outdoorer am besten geeignet?

Diese Frage habe ich für mich schon vor längerer Zeit beantwortet.

Mein Outdoor-Tipp des Monats April: Agrar Wetter

AgrarWetter-ScreenshotMein persönlicher Wetter-App-Favorit ist seit Jahren Agrar Wetter von Bayer CropScience Deutschland.

Die kostenlose App der Bayer Division für landwirtschaftliche Produkte richtet sich eigentlich an Landwirte und versorgt diese mit Wetterprognosen, die alle wichtigen Parameter für die Landwirtschaft im 3 Stunden Raster enthält und die viermal am Tag aktualisiert werden.

Neben dem detaillierten Wetter für den aktuellen oder einen anderen Standort, bietet die App zusätzlich Wetterkarten und Filme mit Übersicht zu Bodenfeuchte, Bodentemperatur, Gewitter, Regenradar und vielem mehr.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Wettervorhersagen von Agrar Wetter sehr zuverlässig sind.

Aber was Agrar Wetter für mich zur allerbesten Wetter-App überhaupt macht, ist das die App neben den üblichen Wetterdaten auch Werte liefert, die für uns Outdoorer besonders wichtig sind. Und das sind u.a.:

  • Windrichtung und Windstärke
  • Niederschlagsrisiko/-menge
  • Relative Feuchte / Taubildung / Verdunstung
  • Gefühlte Temperatur
  • Bodenfrost
  • Sonnenlauf (Morgen- und Abenddämmerung, Sonnenauf- und untergang)
  • Mondlauf (Mondauf- und untergang, Mondphase)

[bctt tweet=“Agrar Wetter ist für mich die ultimative Wetter-App für Outdoorer #OutdoorTipp“]

Agrar Wetter ist kostenlos und für iOS, Android und Windows Phone verfügbar.

Das könnte Dich auch interessieren

Veröffentlicht von

Mein Name ist Jens und ich bin ein absoluter Outdoor-Enthusiast: Wandern und Trekking bedeutet für mich, die Natur hautnah mit allen Elementen erleben – egal ob bei Sonnenschein, Regen oder Schnee. Mich zu bewegen, Neues zu erkunden und mich den Herausforderungen der Natur zu stellen, sind für mich ein idealer Ausgleich zum Alltag.

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Wenn die Bauern nicht wissen, wie das Wetter wird, wer soll es sonst wissen?! Habe die App sowie Meteoblu im Einsatz, die ergänzen sich prima, die Diagramme/Meteogramme von Meteoblu sind Gold wert!
    Grüße, Sven

    • So ist es :-)

      Ich nutze auch noch zusätzlich WeatherPro und die App von DWD.

      Die App von Meteoblu kannte ich bisher noch nicht. Schaue ich mir mal an!

      Zeigt die App denn auch die Zeiten für Morgen- und Abenddämmerung, Sonnenauf- und untergang, Mondauf- und untergang sowie die Mondphase an? Gerade die Infos finde ich sehr nützlich.

  2. Pingback: Was Du beim alleine Wandern oder Trekking beachten solltest – Hiking Blog

Schreibe einen Kommentar


Bleib in Kontakt und erhalte aktuelle News!schliessen
Powered by LikeJS
oeffnen