April, April: Steigerpfad im Ruhrgebiet mit 91 Punkten als Premiumwanderweg zertifiziert

Leider nur ein April-Scherz: Der als Weitwanderweg neu angelegte Steigerpfad im Ruhrgebiet erhielt gleich beim ersten Anlauf die begehrte Zertifizierung als Premiumwanderweg und erreichte mit 91 Erlebnispunkten eine der höchsten Bewertungen.

Der 183 km lange Steigerpfad verbindet auf einer einzigartigen Streckenführung quer durch das Ruhrgebiet die Stationen der Bergbaugeschichte und Industriekultur der Region mit einem beeindruckendem Natur- und Wandererlebnis

, lobten die Zertifizierer von der Deutschen Wandergesellschaft bei der Übergabe der Urkunde auf der ITB Berlin.

Zertifizierte Wanderqualität im Ruhrgebiet

Während der diesjährigen Fachmesse der internationalen Tourismus-Wirtschaft (ITB) in Berlin, wurde der neue Steigerpfad im Ruhrgebiet als Premiumwanderweg ausgezeichnet.

Damit ist der Steigerpfad der erste Weitwanderweg im Ruhrgebiet, der sich mit dieser begehrten Auszeichnung schmücken darf.

Die Initiatoren des Steigerpfades zeigten sich bei der Übergabe des Urkunde begeistert:

Die Zertifizierung des Steigerpfades als Premiumwanderweg, sowie die hohe Erlebnispunktzahl von 91 bestätigen verbrieft, dass auch das Ruhrgebiet Wandergenuss auf höchsten Niveau zu bieten hat. Diese Auszeichnung ist auch eine Anerkennung für den Einsatz und die Mühen aller Beteiligten

, so Karl-Heinz Grabowski von der Initiative Wanderregion Ruhrgebiet.

Der Steigerpfad bietet Abwechslung, höchste Erlebnisgarantie und pure Wandervielfalt und erfüllt damit fast alle unsere Qualitätskriterien für eine schöne und spannende Wanderung. Und das mitten in dem größten Ballungsraum Deutschlands!

, führt Dr. Werner Kampmann von der Deutschen Wandergesellschaft bei seiner Rede während der Pressekonferenz aus.

Auch Astrid Schröder von der Wander.Tourismus.Ruhr GmbH ist begeistert von der Auszeichnung des Steigerpfads als Premiumwanderweg:

Wir danken den beteiligten Städten, Gemeinden, Wandervereinen und den vielen ehrenamtlichen Helfern, die diese Zertifizierung erst möglich gemacht haben und damit zeigen, dass das Ruhrgebiet auch eine attraktive Wanderregion ist. Mit der Auszeichnung spielt der Steigerpfad in einer Liga mit anderen bekannten Premium-Weitwanderwegen.

Der Steigerpfad

Von der Wiege des frühen Bergbaus im Muttental bei Witten bis hin zu den Zeugnissen der industriellen Stahlverarbeitung in Duisburg, führt der Steigerpfad auf 183 km mitten durch das Ruhrgebiet.

Dabei geht es vorbei an eindrucksvollen Industriedenkmälern, ehemaligen Zechengebäuden, Museen, Kohlenplätzen, Halden, Gasometern sowie alten Stollen und Schächten. Ein Großteil der Strecke verläuft zudem auf den ehemaligen Trassen der alten Zechenbahnen. Die einzelnen Orte und Stationen sind mit Infotafeln ausgeschildert, die über die Bedeutung und Geschichte informieren.

Aber auch die Natur kommt auf dem Steigerpfad nicht zu kurz: Zwischen den zahlreiche Orten mit historischer und neuzeitlicher Bergbau- und Industriegeschichte geht es durch die grüne Natur des Ruhrgebiets. Durch Wälder, Wiesen und Felder vorbei an Flüssen, Kanälen und Seen und auf die Halden des Ruhrpotts, von denen sich immer wieder schöne Ausblicke über das Ruhrgebiet ergeben.

Der Wanderweg führt sowohl auf gut ausgebauten Feld- und Waldwegen, schmalen Pfaden mit natürlichen Untergrund als auch auf ruhigen Radwegen oder Nebenstraßen. Markiert ist der Premiumwanderweg durch Schlägel und Eisen, dem typischen Bergbau-Symbol mit den gekreuzten Werkzeugen.

Mein Fazit

Ich bin richtig stolz darauf, dass wir mit dem Steigerpfad jetzt auch im Ruhrgebiet einen Streckenwanderweg mit mehreren Tagesetappen haben, der mit so einer hohen Erlebnispunktzahl die Qualitätsmerkmale eines Premiumwanderweges erfüllt.

Glück auf!

Das könnte Dich auch interessieren

Veröffentlicht von

Mein Name ist Jens und ich bin ein absoluter Outdoor-Enthusiast: Wandern und Trekking bedeutet für mich, die Natur hautnah mit allen Elementen erleben – egal ob bei Sonnenschein, Regen oder Schnee. Mich zu bewegen, Neues zu erkunden und mich den Herausforderungen der Natur zu stellen, sind für mich ein idealer Ausgleich zum Alltag.

Schreibe einen Kommentar


Bleib in Kontakt und erhalte aktuelle News!schliessen
Powered by LikeJS
oeffnen