TIM-online mobil: Topographisches Kartenmaterial von NRW speziell für mobile Endgeräte

Den kostenloser Online-Kartendienst „TIM-online“ von GEObasis.nrw hatte ich hier schon mal vorgestellt. TIM-online ist eine Internet-Anwendung des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) zur Darstellung von Geobasisdaten der Vermessungs- und Katasterverwaltung (VKV) NRW.

Mit TIM-online mobil steht ab sofort neben dem klassischen Online-Kartendienst auch eine neue, für mobile Endgeräte optimierte Version zur Verfügung.

Online-Kartendienst TIM-online

TIM-online steht für Topographisches Informationsmanagement und ist ein kostenloser Service des Landes NRW zur Darstellung von Geobasisdaten. Ich nutze TIM-online für die Planung und Vorbereitung meiner Wandertouren in NRW. Denn in der Anwendung können Kartenausschnitte inklusive Wegmarkierungen und Höhenlinien ausgewählt, gespeichert und ausgedruckt werden.

Der Maßstab lässt sich von 1:500 bis 1:500.000 variabel verändern und zusätzliche Ansichten können der Karte hinzugefügt werden. Daneben lassen sich Strecken, Flächen und Winkel direkt auf der Karte messen und eigene Dinge einzeichnen sowie Texte hinzufügen.

TIM-Online mobil

Mit TIM-online mobil  gibt es jetzt neben dem klassischen TIM-online auch eine neue, für mobile Endgeräte (Smartphones, Tablets, etc.) optimierte Variante. Nun sind bildschirmfüllende Kartendarstellungen, intuitive Navigation mit Hilfe von Gesten und auch Echtzeit-Positionierung in Kartendarstellungen der amtlichen Geobasisdaten Nordrhein-Westfalens von unterwegs aus möglich.

Der Aufruf von TIM-online mobil erfolgt automatisch, sobald mit einem mobilen Endgerät auf die bekannte Adresse von TIM-online zugegriffen wird. Die Kartenansicht ist übersichtlich und die Bedienung wurde für Smartphones und Tablets optimiert. In die Karte lässt sich stufenlos rein- und rauszoomen und der eigene Standort lässt sich direkt auf der Karte anzeigen. Außerdem stehen unterschiedlichen Basiskarten und verschiedene Overlays zur Verfügung. Eine Internetverbindung ist jedoch immer Voraussetzung.

Mein Fazit

Zwar befindet sich TIM-online mobil zurzeit noch in der Testphase und ist momentan nur als Beta-Version verfügbar, diese läuft jedoch stabil und ich konnte bisher keine Fehler feststellen.

Ich finde die neue Version für mobile Geräte richtig nützlich, da ich jetzt auch unterwegs immer Zugriff auf aktuelle, amtliche topographische Karten von NRW habe. Denn diese enthalten alle wichtigen Informationen, wie z.B. Berge, Höhenlinien, Sehenswürdigkeiten und natürlich Fahrrad- und Wanderwege.

Da sich die aktuelle Position per GPS einblenden lässt, kann ich mich mit TIM-online mobil im Gelände (oder in der Stadt) orientieren und es ergeben sich dadurch vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Und das Beste ist: TIM-online mobil wird ebenfalls völlig kostenfrei zur Verfügung gestellt!

Danke an Roland von wanderwege-nrw.de für den Hinweis!

Das könnte Dich auch interessieren

Veröffentlicht von

Mein Name ist Jens und ich bin ein absoluter Outdoor-Enthusiast: Wandern und Trekking bedeutet für mich, die Natur hautnah mit allen Elementen erleben – egal ob bei Sonnenschein, Regen oder Schnee. Mich zu bewegen, Neues zu erkunden und mich den Herausforderungen der Natur zu stellen, sind für mich ein idealer Ausgleich zum Alltag.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Ich finde es wirklich gut, dass es immer mehr solcher Dienste gibt. Gerade für Tagestouren sind sie eine gute Bereicherung. Auf längeren Touren kaufe ich lieber die gedruckten Karten. Die brauchen dann auch keinen Akku ;)

Schreibe einen Kommentar