Neue Outdoor-Blogs kurz vorgestellt – Das Frauen Spezial

Zum Beginn des neuen Jahres möchte ich dir ein paar neue Outdoor-Blogs vorstellen. Diesmal in einem Frauen Spezial. Denn in letzter Zeit sind ein paar neue Blogs an den Start gegangen, in denen Frauen über Outdoor-Themen schreiben. Das freut mich und ich finde, dies ist eine absolute Bereicherung für die männlich dominierte Outdoor-Blogszene. Warum? Weil ich Vielfalt immer gut finde. Denn die weibliche Outdoor-Sichtweise unterscheidet sich ab und an von der männlichen und es werden auch mal ganz andere Themen aufgegriffen. Daher gibt es heute aus meiner Reihe „Neue Outdoor-Blogs kurz vorgestellt“, ein Frauen Spezial.

Fräulein Draußen

Frl_draussen-Logo-101Unter Fräulein Draußen schreibt Katrin seit September 2013 über alles, was man draußen erleben kann. “Draußen”, das heißt für die Münchnerin aber nicht nur draußen in der Natur, sondern auch draußen in der Welt. Vom einfachen Spaziergang mit dem Hund bis zum mehrwöchigen Roadtrip durch ferne Länder, berichtet sie von ihren Erlebnissen und Erfahrungen, in Textform und mit vielen Bildern. Außerdem gibt sie Tipps und Hinweise und macht auf Neues aufmerksam. Und auf Dinge, die ihr wichtig sind. Und was für eine Frau wirklich untypisch ist: Sie mag schlechtes Wetter.

KulturNatur

Kultur_NaturNadine, die ebenfalls in München wohnt (wo auch sonst ;-) , schreibt seit November 2013 in ihrem Blog KulturNatur übers Wandern, Bergsteigen und über andere Aktivitäten vor ihrer Haustür. Von Genuss und Herausforderung. Von Vorfreude und Gipfelglück. Vom Blick zum Berg und dem ins Tal, an Flüsse und in Städte.

Lina Luftig

Lina_LuftigDiesen Blog kennst du vielleicht schon. Denn vor kurzen erst hat Karo alias Lina Luftig bei mir einen Gastbeitrag zum Thema „Outdoor-Mädels – alles nur Klischee?“ veröffentlicht. Karo schreibt auf Lina Luftig über die Outdoor-Stories hinter der Tour. Sie liebt Wandern und Trekking und genießt dabei die Natur und Berge. Dabei schaut sie genau hin: Denn Geschichten hinter der Tour interessieren sie und regen sie zum Nachdenken und häufig auch zum Schmunzeln an. Über diese Anekdoten am Wegesrand, besondere Dialoge und Beobachtungen von zufälligen Ereignissen schreibt sie auf Lina Luftig.

Nordlust

NordLustLast but not least, möchte ich dir noch einen Blog vorstellen, der eigentlich ab 2014 erreichbar sein sollte. Dafür gibt es auf Twitter unter @Nordlust schon Statusmeldungen und auch die Beschreibung auf der Startseite macht Lust auf mehr: Auf Nordlust findest du zukünftig eine Sammlung all der Dinge, die Lust auf den Norden machen. Hört sich gut an und ich bin schon auf die ersten Artikel gespannt!

Mein Fazit

Es freut mich, dass auch immer mehr Frauen auf ihren eigenen Blog über Outdoor-Themen schreiben. Das sorgt für Abwechslung, Themenvielfalt und eine noch buntere Outdoor-Blogszene. Denn die weibliche Sichtweise auf das Thema Outdoor ist manchmal eine ganz andere. Und das ist auch gut so.

Ich wünsche allen hier vorgestellten Blogs viel Erfolg, eine treue Leserschaft und den vier Mädels die nötige Motivation, damit wir regelmäßig bei ihnen neue Artikel über unser liebstes Hobby lesen können.

Das könnte Dich auch interessieren

Veröffentlicht von

Mein Name ist Jens und ich bin ein absoluter Outdoor-Enthusiast: Wandern und Trekking bedeutet für mich, die Natur hautnah mit allen Elementen erleben – egal ob bei Sonnenschein, Regen oder Schnee. Mich zu bewegen, Neues zu erkunden und mich den Herausforderungen der Natur zu stellen, sind für mich ein idealer Ausgleich zum Alltag.

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. „Denn die weibliche Sichtweise auf das Thema Outdoor ist manchmal eine ganz andere. Und das ist auch gut so.“

    Da kann ich dir nur zustimmen!! :)
    Und ja alte Bekannte, aber auch ich freue mich, dass es da ein paar tolle Blogs gibt!

Schreibe einen Kommentar