Interessante Produktneuheiten von der OutDoor 2011 in Friedrichshafen

Jedes Jahr im Juli trifft sich die Outdoor-Branche zum internationalen Gipfeltreffen in Friedrichshafen im Dreiländereck Deutschland, Österreich und Schweiz. Als weltweite Leitmesse ist die OutDoor Pflichttermin für Industrie, Handel, Medien und Multiplikatoren. Friedrichshafen als Austragungsort bietet für die OutDoor eine authentische Kulisse und verwöhnt seine Gäste auf und abseits der Messe mit einzigartigem Urlaubs-Flair. Ab heute präsentieren 890 Aussteller aus 38 Nationen (2010: 868 Aussteller) auf der OutDoor 2011 erstmals ihre neuesten Produktentwicklungen und stellt die Weichen für das Geschäftsjahr 2012.

Outdoor hat sich in den vergangenen Jahrzehnten nicht nur als starke Branche etabliert, sondern auch als Lebenseinstellung und gesellschaftlicher Gegenpol. Branchenvertreter und Wissenschaftler sind sich einig: Outdoor wird auch in Zukunft stark sein und die Menschen rund um den Globus ansprechen. Auch die Fachmesse OutDoor blickt zuversichtlich auf die 18. Auflage und bietet gerade für dieses Thema ideale und naturnahe Rahmenbedingen. Die Fachmesse hat heute begonnen und geht noch bis zum 17. Juli 2011.

Ein paar interessante Produktneuheiten und Highlights für Outdoorer, die auf der OutDoor 2011 vorgestellt werden, habe ich euch hier zusammengestellt:

Adidas EyewearSportbrillenspezialist adidas eyewear erweitert seine erfolgreiche Terrex Range um ein leichtes, schmal geschnittenes Outdoormodell, das Extrembergsteigern, Speedhikern und allen Hobby-Alpinisten zu optimaler Sicht verhilft. Terrex Fast heißt das neue Gipfelwunder. Daneben zeigt sich das Basic-Modell TERREX SWIFT als leichter Allrounder. Stand: B4 – 201

Arc’teryx
Leicht, klein packbar, wetterfest und dabei robust – das können die Kanadier von Arc’teryx. Das Visio FL ist eine Jacke aus wasserdichtem und hoch atmungsaktivem Gore-Tex® Active Shell, 204 g (das Frauenmodell 175 g) leicht, athletisch geschnitten und ein Paradebeispiel für eine Jacke, die alles hat, was nötig ist – und mehr nicht. Reflektierende Elemente sorgen für mehr Sichtbarkeit. Das neue Alpha SL Hybrid Jacket (360 g) kombiniert superleichtes Gore-Tex® Paclite® mit dem robusteren Gore-Tex® Pro Shell. Die Einsätze aus dem  Dreilagen-Laminat ziehen sich über die helmtaugliche Kapuze, Schulter und Ärmel sowie den Unterarmbereich: Die einlaminierten Pit Zips sitzen im robusteren Pro Shell-Material, während die restliche Jacke vom kleinen Packmaß und der hohen Atmungsaktivität des Paclite-Laminats profitiert. Stand: B2 – 300

Bergans of Norway
Bergans präsentiert den Skarstind. Der neu entwickelte Hüftgurt optimiert die Kraftübertragung durch Winglets. Der Skarstind Rucksack, benannt nach einem Gipfel im norwegischen Jotunheimen Nationalpark, ist in 4 Größen von 22 l bis 40 l erhältlich, letztere auch als spezielle Damen-Version. Zwei steife Winglets wirken vom Packsack in den flexiblen Hüftgurt hinein, um das Gewicht optimal zu übertragen. Zusätzlich sorgt ein aufgespannter Netzrücken für Belüftung. Der Skarstind Rucksack ist mit abnehmbaren Kompressionsriemen ausgestattet. Die Gaustatoppen Jacket führt die preisgekrönte neue Dermizax™ NX Membran auch im Sommer-Outdoor-Markt ein. Nun stellt Bergans den Beweis an, dass ihre Vorteile, darunter ein doppelt so hoher Wasserdampfdurchgangswert bei gleichbleibend umfassendem Wetterschutz, auch im Sommer in einer klassischen 3-Lagen-Leichtgewichtsjacke ihre Stärken voll ausspielen. Stand: A5 – 301

Buff®
Der spanische Erfinder des multifunktionellen Schlauchtuchs Original Buff® startet im SS 2012 mit seiner Bekleidungs-Kollektion richtig durch. Aus der kleinen, übersichtlichen Laufkollektion Buff wear 2011 wird nun eine umfangreiche Outdoor-Bekleidungslinie mit den beiden Segmente Outdoor und Running. Deswegen nennt sich die Linie nun auch erstmals Buff® Apparel. Stand: A4 – 401

Haglöfs
Das schwedische Unternehmen Haglöfs präsentiert auf der OutDoor 2011 drei unterschiedliche Outdoor-Sandalen, in denen sich die Haglöfs Prinzipien vereinen. Sie eignen sich für Spaziergänge über Felsen am Meer ebenso wie für Hiking-Touren auf Pfaden in den Bergen und sind die ersten, die über das orthopädische SOLE® Fußbett verfügen und zudem aus recycelten Materialien hergestellt werden. Stand:  A5 – 300

Hanwag
Auf die Frage nach einem sportlichen, flexiblen und zugleich stabilen Zustiegsschuh hat Hanwag auf der OutDoor 2011 nicht nur eine Antwort parat, sondern gleich drei: Rock Access GTX, Approach GTX und Badile Low GTX, der Jüngste im Trio. Der bayrische Bergschuster fertigt die drei Halbschuhe in gezwickter Machart mit einer stabilen und griffigen Sohle – aber leicht und flexibel für den Zustieg zum Kletterfels. Stand: A5 – 200

Mountain Hardwear
Ueli Steck setzt nicht nur neue Maßstäbe in der Kletterwelt, sondern auch in Sachen Bekleidung. In Zusammenarbeit mit Mountain Hardwear präsentiert er seine erste eigene Kollektion: das Ueli SteckProjekt. Entstanden sind innovative Produkte, die nicht nur leicht sondern imBergeinsatz extrem unkompliziert sind. Stand: A1 – 204 und A3 – 302

MSR®
Die Evolution der Outdoor-Trends macht auch vor MSR® nicht Halt. Die Weiterentwicklung des legendären Whisperlite Kochers zum Allesbrenner Whisperlite™ Universal ist nur eines der Highlights. Zudem präsentiert MSR den neuen SureLock™ TR-3 Wanderstock – einfachste, einhändige Verstellbarkeit auch während des Gehens. Das neue MSR® Nook-Zelt dagegen setzt auf viel Platz auf kleinstem Raum.
Stand: A3 – 403

Norrøna
Die norwegische Ski- und Outdoorbrand Norrøna setzt bei ihrer neuen Sommer Kollektion 2012 den Schwerpunkt auf ihr Lightweight-Konzept Bitihorn, das sich speziell für Fast Trekking und für Trail Running eignet. Auch für Mountainbiker gibt es etwas Neues: Die Linie Fjørå bietet robuste Bekleidung im lässigen Style für alle Liebhaber von single trails und Gelände-Abfahrten. Stand: A5 – 400

Outdoor Research
An wahre Outdoor-Enthusiasten richtet sich Outdoor Research im nächsten Sommer 2012. Ultraleichte Hardshells wie die Axiom Jacket, ausgeklügelte Gamaschen wie die Ultra Trail Gaiters und kompromisslose Wind- und Wetterhüte wie der Force 9 Sombrero sind nur ein paar Beispiele für eine umfangreiche Textil- und Hartwarekollektion. Für uneingeschränktes Outdoor-Vergnügen – ob vertikal oder horizontal. Stand: A3 – 312

Platypus
Platypus, bekannt für seine ausgereiften Trinksysteme, glänzt auf der OutDoor mit seinen Spitzenprodukten. Sowohl die Platy Soft Bottle als auch der Big Zip™ SL sind echte Klassiker auf allen Touren – egal ob zu Fuß, mit dem Bike, Kanu, etc. Den Origin™ Hydrationpack gibt es in fünf verschiedenen Größen und bietet immer das richtige Volumen für kurze Wanderungen oder auch für lange mehrtägige Märsche. Stand: A3 – 403

Salomon
Mit dem “Synapse“ bringt der Sportartikelausrüster Salomon nach dem Motto “Run your Hike“ einen hochadaptiven Hiking-Schuh auf den Markt, der dank zahlreicher Features den nötigen Grip und stets Kontrolle bietet. Für Trainingsstrecken, die auf Asphalt beginnen und auf dem Trail weiterführen, ist der “XR Mission‘‚ die perfekte Lösung. Der spezielle Sohlenaufbau und das flexible Sensiflex Obermaterial sorgen für Griffigkeit auf dem Boden sowie Halt und Bewegungsfreiheit im Schuh. Das neue Modell aus der “S-LAB XT Wings“-Reihe ist besonders für Wettkämpfe auf weichen Trails geeignet, denn er bietet die optimale Kombination aus Grip, Leichtigkeit, Stabilität, Dämpfung und Kraftübertragung. Neben den neuen Schuhmodellen präsentiert Salomon auch die Textil-Highlights der Frühjahr/Sommer Kollektion 2012. Stand: A5 – 300

Tatonka 
Tatonka setzt mit dem revolutionären X Vent Zero-Tragesystem Maßstäbe. Zero heißt es, weil zwischen Rücken und Rucksack nichts mehr ist außer Luft. Daneben gibt es diverse Neuheiten im Bereich Alpin, Trekking, EXPedition und Kinder. Für Nostalgiker kommt eine Retro-Linie mit Taschen und Rucksäcken im Old-School-Design. Außerdem zeigt der bayerische Bison neue Textilien – jetzt auch für Teenager! Stand: A1 – 200 und B3 – 400

Therm-a-Rest®
Vor 40 Jahren ließ Therm-a-Rest® die erste selbstaufblasende Isomatte der Welt patentieren. Dieses Jubiläum feiert Therm-a-Rest® mit einer Sonderauflage der Therm-a-Rest® 40th Anniversary Edition mit dem Originallogo und der Originalfarbe von 1971. Und auch die NeoAir-Serie wird um die noch leichtere und wärmere XTherm erweitert. Die patentierten Reflective Barriers schaffen eine Isolierung für vier Jahreszeiten. Stand: A3 – 403

Die OutDoor 2011 ist von Donnerstag, 14. bis Sonntag, 17. Juli nur für den Fachhandel geöffnet (Donnerstag bis Samstag von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 17 Uhr). Alle wichtigen Informationen zur OutDoor mit Ausstellerverzeichnis, Veranstaltungen und Tipps zur Anreise gibt es zum Gratis-Download unter: www.outdoor-show.com.

Das könnte Dich auch interessieren

Veröffentlicht von

Mein Name ist Jens und ich bin ein absoluter Outdoor-Enthusiast: Wandern und Trekking bedeutet für mich, die Natur hautnah mit allen Elementen erleben – egal ob bei Sonnenschein, Regen oder Schnee. Mich zu bewegen, Neues zu erkunden und mich den Herausforderungen der Natur zu stellen, sind für mich ein idealer Ausgleich zum Alltag.

Schreibe einen Kommentar