So kannst Du beim Wandern die Höhe von Bäumen mit dem Smartphone bestimmen

Bist Du beim Wandern auch schon mal an einem stattlichen Baum vorbeigekommen und hast Dich gefragt, wie hoch er genau ist?

Mit verschiedenen Methoden könntest Du zwar die Baumhöhe ermitteln und eine grobe Schätzung erhalten. Doch das ist nicht ganz so einfach, dauert etwas länger und ist nicht so genau.

Schneller und einfacher kannst Du mit Deinem Smartphone und der kostenlosen App Arboreal für Android und iOS die Baumhöhe messen.

Baumhöhe grob ohne Smartphone bestimmen

Durch verschiedene Methoden kannst Du auch ganz ohne technische Hilfsmittel die Höhe von Bäumen grob bestimmen.

Eine Möglichkeit die ungefähre Baumhöhe zu ermitteln ist der Daumensprung. Dazu streckst Du Deinen Arm ganz aus und hältst Deinen Daumen senkrecht in die Höhe. Nun peilst Du mit dem rechten Auge über die Daumenspitze den Baum an.

Wenn Deine Daumenspitze denkungsgleich mit der Baumspitze ist, drehst Du Deinen Daumen waagerecht nach links oder rechts.

Die Stelle am Boden, auf der Deine Daumenspitze zeigt, merkst Du Dir und markierst Sie danach mit einem Stock. Dann kannst die Strecke bis zum Baum mit 1 Meter Schritten abgehen und erhältst so die ungefähre Höhe.

Wie das genau funktioniert, erklärt die Sendung mit der Maus in diesem Video:

Eine relativ genaue Methode basiert auf der Winkelmessung: Du gehst vom Stamm des Baumes bis zu dem Punkt, an dem Du die Spitze des Baumes aus einem Winkel von 45° sehen kannst. Die Höhe des Baumes entspricht dann dem Abstand zu dem Baum plus der Abstand von Deiner Augenhöhe zum Boden.

Warum das funktioniert und welches mathematisches Prinzip sich dahinter verbirgt, erfährst Du in diesem Video:

Mit der Smartphone-App Arboreal die Baumhöhe messen

Schneller und genauer kannst Du die Höhe eines Baumes mit der kostenlosen App Arboreal messen. Die App verwendet dazu die AR-Technologie des Smartphones, um die Entfernung vom Baum und den Winkel zum oberen Rand des Baums zu messen und berechnet daraus per Strahlensatz die Höhe des Baumens.

Beim Wandern mit der kostenlosen App Arboreal die Baumhöhe messen

Dazu hältst Du Dein Smartphone aufrecht, gehst nah an dem Baum und richtest die Kamera auf dem Baumstamm und markierst ihn. Danach gehst Du ein paar Schritte zurück und markierst die Baumbasis und anschließend die Baumspitze.

Die App errechnet dann die Höhe sowie die Neigung des Baumes und zeigt Dir beide Werte an. Wenn Du möchtest, kannst Du jetzt einen Namen für die Messung vergeben und das Ergebnis speichern. Wie das in der Praxis aussieht, erfährst Du in diesem Tutorial:

Mit Arboreal kannst Du natürlich auch die Höhe von Gebäuden, Türmen oder anderen Bauwerken bestimmen. 

Fünf Messungen pro Tag sind mit der kostenlosen Version der App möglich. Unbegrenzte Messungen lassen sich für 8,99 Euro freischalten.

Arboreal - Height of Tree
Arboreal - Height of Tree
Entwickler: Arboreal AB
Preis: Kostenlos+
‎Arboreal - Baumhöhe
‎Arboreal - Baumhöhe
Entwickler: Arboreal AB
Preis: Kostenlos+

Veröffentlicht von

Mein Name ist Jens und ich bin ein absoluter Outdoor-Enthusiast: Wandern und Trekking bedeutet für mich, die Natur hautnah mit allen Elementen erleben – egal ob bei Sonnenschein, Regen oder Schnee. Mich zu bewegen, Neues zu erkunden und mich den Herausforderungen der Natur zu stellen, sind für mich ein idealer Ausgleich zum Alltag.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.