Was kratzt mich da unter der Rinde? Von einem Baum der twittert

Der Mikroblogging-Dienst Twitter ist mit Abstand mein Lieblings-Social-Media-Kanal. Ich mag einfach die Funktionsweise von Twitter und die 140 Zeichen langen Tweets.

Und jetzt kann ich sogar einem Baum aus Brandenburg bei Twitter folgen und live erfahren, wie seine Gefühlslage so ist. Wie genial ist das denn bitte?

Ein Baum der twittert

Denn seit kurzem twittert ein Baum aus Eberswalde in Brandenburg. Genauer gesagt eine Kiefer in der Schorfheide, einer Waldlandschaft im Norden des Landes. Das Nadelholz gehört zu einem Forschungsprojekt, mit dem Forscher von der belgischen Universität Gent verfolgen, wie Bäume auf zunehmende Trockenheit und Hitze reagieren.

Der Baum ist mit Messfühlern und Sensoren ausgestattet, die seine Vitalwerte erfassen und diese per WLAN übersetzt als Tweet bei Twitter (@TreeWatchBritz) ins Internet übertragen.

Dadurch kannst Du den Wasserfluss in dem Baum und seinen Zuwachs live miterleben. Vielleicht auch, wenn ihn ein Käfer unter der Rinde juckt oder ein auf einem Ast sitzender Vogel nervt. Schöne neue Welt.

Das Forschungsprojekt TwitteringTrees

Was sich lustig anhört, hat jedoch einen ernsten Hintergrund: So können Forscher verfolgen, wie die Bäume auf den Klimawandel reagieren. Das Ziel des Forschungsprojekts ist es, über die twitternden Bäume ein europaweites Frühwarnsystem für Bäume zu installieren. In Belgien und den Niederlanden twittern bereits weitere Bäume des Projekts „TwitteringTrees“.

Du kannst dem Baum unter TreeWatchBritz bei Twitter folgen und lesen, wie es ihm gerade geht und was er zu sagen hat.

Auf der Internetseite TreeWatch.net kannst Du dir die anderen Standorte der Bäume anschauen und dich über das Projekt informieren.

Die Digitalisierung macht auch nicht vor Bäumen halt ;-)

Das könnte Dich auch interessieren

Veröffentlicht von

Mein Name ist Jens und ich bin ein absoluter Outdoor-Enthusiast: Wandern und Trekking bedeutet für mich, die Natur hautnah mit allen Elementen erleben – egal ob bei Sonnenschein, Regen oder Schnee. Mich zu bewegen, Neues zu erkunden und mich den Herausforderungen der Natur zu stellen, sind für mich ein idealer Ausgleich zum Alltag.

Schreibe einen Kommentar


Bleib in Kontakt und erhalte aktuelle News!schliessen
Powered by LikeJS
oeffnen