Platinum AM-110 von A-solar

Das mobile Kraftwerk für die Hosentasche: Das Platinum AM-110 von A-solar

Platinum AM-110 von A-solarUnterwegs in der Natur begleiten uns meistens eine Vielzahl von elektronischen Geräten. Sei es das Smartphone, die Digitalkamera oder das GPS-Gerät. Ich selbst benutze seit kurzem ein iPhone zum navigieren und zum aufzeichnen der Tour. Dumm nur, wenn dem Akku bei einer längeren Tour der Saft ausgeht. Das Solar-Universalladegerät Platinum von A-solar kann in solchen Fällen einspringen und auch unterwegs tragbare Geräte jederzeit mit Energie versorgen.

Aufgetankt wird der leistungsstarke 1.800 mAh Li-Ion-Akku des AM-110 bequem per USB-Kabel am Computer oder mittels der Sonne. Denn dank des großflächigen 120 mA-Solarpannels kann das kleine Kraftwerk selbstständig Energie erzeugen, falls keine USB-Buchse oder Steckdose zum aufladen verfügbar ist. Die grünleuchtende LED-Anzeige auf der Vorderseite zeigt jederzeit den aktuellen Status des Akkus an. Um die gespeicherte Energie an mobile Endgeräte abzugeben, werden diese einfach mit einem der mitgelieferten USB-Stecker an das AM-110 angeschlossen. Je nach Speicherkapazität des Gerätes beträgt die Ladezeit zwischen 2 und 3 Stunden. Dank des eingebauten Überspannungsschutzes sind die angeschlossenen Geräte sicher vor einem Kurzschluss geschützt, denn das Platinum stellt immer nur so viel Spannung zur Verfügung, wie tatsächlich benötigt wird.

Red Dot Design Award Gewinner 2011

Platinum AM-110 von A-solarDa aber bekanntlich nicht nur die inneren Werte zählen, kommt das handliche Platinum im angesagten puristischen Design daher. Die klare rechteckige Form, die hochglänzende pianoschwarze Lackierung sowie edle, aluminiumfarbige Applikationen sorgen für den trendigen Auftritt – das hat das AM-110 beim red dot design award 2011 eindrucksvoll unter Beweis gestellt: Das Ladegerät überzeugte bei dem international renommierten Designpreis in der Kategorie „Sport und Spiele“.

Zubehör

Im Lieferumfang des AM-110 sind acht Adapter enthalten: 2x Nokia, 2x Samsung, LG, SonyEricsson, miniUSB, Micro USB für HTC, Nokia und Blackberry. Zudem passt in den miniUSB-Anschluss des Platinum jedes handelsübliche iPhone-, iPad- und iPod-Ladekabel. Für einen sicheren Transport in Hosentasche und im Rucksack gibt es eine robuste Transporthülle dazu.

Das Platinum AM-110 von A-solar ist ab sofort für 45 EUR (UVP) im Handel oder im Internetshop von A-solar erhältlich.

Verlosung eines Platinum Charger AM-110

A-solar stellt freundlicherweise für eine Verlosung unter meinen Lesern ein Platinum Charger AM-110 zur Verfügung. Jeder der bis zum 19.12.2011, 23:59 Uhr einen Kommentar hier unter dem Artikel abgegeben hat, nimmt automatisch an der Verlosung teil. Der Gewinner wird dann am Folgetag per Losverfahren ermittelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Bekanntgabe des Gewinners serfolgt hier im Blog und per E-Mail. Sollte der Gewinner nicht innerhalb einer genannten Frist antworten, wird der Gewinn an eine andere Person vergeben. Das Platinum AM-110  wird direkt von A-solar an den Gewinner versendet. Alle Teilnehmer erklären sich bereit, dass im Zuge der Nennung des Gewinners der Name (Vorname zzgl. 1. Buchstage des Nachnamens) hier im Blog veröffentlicht wird und die Adresse zwecks Versand des Gewinns an A-solar weitergegeben wird. Die Bekanntgabe des Gewinners erfolgt ohne Gewähr. Allen Teilnehmern viel Glück!

Die Gewinnerin

Die Verlosung des Platinum Charger AM-110 ist beendet. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer für die zahlreichen Kommentare. Die Gewinnerin wurden per Random.org ermittelt und gewonnen hat:

  • Alexandra M.

Herzlichen Glückwunsch! Bitte melde dich bei mir und nenne mir deine Anschrift.

Ich wünsche dir viel Freude mit deinem Platinum Charger AM-110!

Über A-solar
Das Unternehmen A-solar, mit Sitz im niederländischen Houten, ist ein dynamischer Spezialist für Solarladegeräte, Rucksäcke mit eingebauten Solarzellen oder mobile Solarmodule für Outdoor-Fans und Camper. Die Entwicklung neuer Solar-Produkte steht bei A-solar im Vordergrund. Das Unternehmen ist ständig auf der Suche nach neuen und qualitativ hochwertigen Solar-Lösungen und -Materialien. Daher ist die Untersuchung und Entwicklung neuer Produkte für A-solar erstrangig.
Weitere Informationen unter www.A-solar.eu/DE

Veröffentlicht von

Mein Name ist Jens und ich bin ein absoluter Outdoor-Enthusiast: Wandern und Trekking bedeutet für mich, die Natur hautnah mit allen Elementen erleben – egal ob bei Sonnenschein, Regen oder Schnee. Mich zu bewegen, Neues zu erkunden und mich den Herausforderungen der Natur zu stellen, sind für mich ein idealer Ausgleich zum Alltag.

30 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Nettes Teil. Sicherlich interessant, wenn man mal von unterwegs bloggen oder twittern will. Mein Smartphone ist jedenfalls immer nach einem Tag leer, weshalb es fast unmöglich ist live von Touren zu berichten. ;-) Was wiegt das AM-110 denn?

  2. Bin schon länger auf der Suche nach einem guten Solarlader, so daß ich mir unterwegs keine Sorgen mehr um den Energienachschub machen muß ;)

  3. Wirklich praktisch für unterwegs. Dann muss man nur noch die Daumen drücken, dass auch wirklich die Sonne scheint =) Ich würde es auf jeden Fall auch sehr gerne gewinnen!

  4. Hört sich an, als wäre es ein sehr nützlicher Begleiter im Wald! Da mach ich gerne mit (und hoffe für Weihnachten *g*). Schöne Grüße

  5. Das Teil scheint ja gradezu perfekt um unterwegs mein iPhone wieder mit Saft zu versorgen, wenn mal wieder „Social Hiking“ angesagt ist.
    Da müsste ich nur noch rascheine kleine Netztasche an meinen Rucksack nähen damit es auch immer schön Sonne abbekommt…

  6. Tolles Gewinnspiel!!! Da ich unterwegs viel mit meinem iPhone surfe, macht der Akku schnell schlapp. Daher könnte ich dieses schicke mobile Ladegerät sehr gut gebrauchen :-)

  7. Das ist ein interessantes Teil! Und die 120 Gramm Gewicht sind ja völlig in Ordnung. Nur dieser Klavierlack … Bei einem Outdoor-Gerät bin ich mir nicht sicher, wie lange der Red-Dot-ansehnlich bleibt. Aber ich werde es testen, wenn ich es erst gewonnen habe :-)

    Viele Grüße,
    Uli

  8. Das ist ein echt geniales Gerät, ich denke man sollte damit aufgrund der verbauten Technolgie grundsätzlich vorsichtig umgehen. Ich würde mir zum sachgerechten Transport eine gepolsterte Tasche holen. Auf die kann man das Gerät dann während der Ladevorgänge ablegen. Hoffe ich konnte weiterhelfen, viele Grüße,
    Alex

  9. Das perfekte Solarladegerät gibt`s irgendwie trotzdem noch nicht. Ich halte seit geraumer Zeit die Augen offen. Ich hatte mal ein ähnliches wie dieses. Das war allerdings ein Fall für die Tonne. Mittlerweile habe ich immer einen Ersatzakku mit einer ordentlich Kapazität dabei. Aktuell reicht das erstmal!

  10. Ich persönlich finde die Solarclaw ganz nett. Die ist auf ner Plane flexibel und hat Befestigungsmöglichkeiten, so dass man das Panel auch an einem Rucksack oder so anbringen kann. Aber es ist natürlich die Frage, was man mit machen will. Wenn ich nur mal 1-2 Tage überbrücken müsste, wäre meine Wahl auch ein dicker Zusatzakku. :)

Schreibe einen Kommentar


Bleib in Kontakt und erhalte aktuelle News!schliessen
Powered by LikeJS
oeffnen