Funktionsunterwäsche mit High-Tech Faser aus der Weltraumforschung

Auf der Messe TourNatur 2010 in Düsseldorf bin ich auf die Firma Ferdinand Mattis aufmerksam geworden. Das Textilunternehmen, dass seit 1889 besteht, hat auf ihrem Stand Funktionsunterwäsche mit der High-Tech Faser Outlast präsentiert.

Diese Faser wurde zusammen mit der NASA für Astronauten entwickelt und ist weltweit die einzige, die aktiv ihre Temperatur reguliert. Als Lizenznehmer von Outlast hat Ferdinand Mattis dieses High-Tech Gewebe mit der Trevira Bioaktiv Faser für ihre Produkte versponnen. Herausgekommen ist eine weltweit einzigartige Faserkombination.

Funktionsunterwäsche mit High-Tech Faser aus der Weltraumforschung

Quelle: Outlast

Das amerikanische Unternehmen Outlast hat in Zusammenarbeit mit der Raumfahrtbehörde NASA ein spezielles Gewebe entwickelt, um Astronauten vor extremen Temperaturschwankungen im All zu schützen. Materialien mit Outlast Adaptive Comfort tragen zur Erhaltung des persönlichen Komforts bei, indem sie überschüssige Körperwärme aufnehmen, wenn zu viel davon produziert wird, und diese nach Bedarf wieder an den Körper abzugeben.

Die Einsatzgebiete von Outlast Materialien sind breit gefächert u.a. werden Outlast Produkte von der amerikanischen und englischen Armee im Einsatz getragen. Die von Outlast Technologies, Inc. patentierte PCM-Technologie (Phase-Change-Materialien) wurde im Mai 2003 von der Space Foundation mit dem Prädikat „Certified Space Technology™“ ausgezeichnet.

Quelle: Outlast

Über Trevira Bioaktiv:

Trevira Bioaktiv ist die Basis für Stoffe mit permanent bioaktiven Eigenschaften, die die Vermehrung von Bakterien in oder auf der Faser verhindern und die Hygiene verbessern. Im Unterschied zu nachträglich behandelten oder stark mit migrierenden Substanzen ausgerüsteten Produkten wurde in den bioaktiven Trevira Fasern ein spezieller Wirkstoff fest und unveränderbar integriert. Dieses Additiv wirkt permanent antimikrobiell und wird weder durch Waschen, noch durch das Tragen beeinträchtigt. Bioaktive Fasern von Trevira hemmen die Verbreitung in und auf den Textilien und verringern gleichzeitig die Entstehung von unangenehmen Gerüchen. Neben den hygienischen und hautverträglichen Vorteilen gibt Trevira Bioaktiv dem Träger ein Gefühl von Sauberkeit und Frische.

Kleiner Praxistest

Ich habe mir auf der Messe ein Shirt mit Rundhals-Ausschnitt und kurzen Armen aus 50% Outlast Viskose und 50% Trevira Bioaktiv für 24,50 € gekauft.

Das Shirt hat einen normalen Schnitt und trägt sich angenehm weich. Als kleinen Praxistest habe ich dieses dann bei einem Ausflug getragen, an dem es ca. 16-20 Grad warm und leicht bewölkt war. Sobald die Sonne durchgekommen ist, wurde es schnell merklich wärmer. Also das typische Wetter, wo es im Shirt ein wenig kühl ist und mit dünner Jacke zu warm – je nach dem ob die Sonne scheint oder nicht. Während der sonnigen und warmen Abschnitte, habe ich den kühlenden Effekt eindeutig gespürt und als sehr angenehm empfunden.

Da es nicht richtig heiß wurde und ich mich körperlich nicht angestrengt habe, konnte ich nicht beurteilen, ob man in dem Shirt auch weniger schwitzt. Den wärmenden Effekt habe ich bei bewölkten Phasen zwar wargenommen, aber nicht so deutlich wie den Kühleffekt. Ein wenig gestört hat mich bei dem Rundhals-Ausschnitt der etwas hohe und breite Kragen. Aber das Shirt gibt es ja auch mit V-Ausschnit.

Mein Fazit

Der erste Eindruck nach diesem kleinen Praxistest ist durchaus positiv. Aber um zu beurteilen, ob die Funktionsunterwäsche eine günstige und gute Alternative zu den meist viel teureren Produkten von z.B. Craft, Icepeak oder Woolpower darstellt, müsste sie sich erst bei einem Einsatz als reines Base-Layer auf Tour bewähren.

Die Funktionsunterwäsche von Ferdinand Mattis gibt es in verschiedenen Ausführungen und kosten ab 21,50 €. Weitere Informationen über die Firma, die Technologie und die Produkte gibt es unter der Internetseite http://www.fm-shirt.de.

Das könnte Dich auch interessieren

Veröffentlicht von

Mein Name ist Jens und ich bin ein absoluter Outdoor-Enthusiast: Wandern und Trekking bedeutet für mich, die Natur hautnah mit allen Elementen erleben – egal ob bei Sonnenschein, Regen oder Schnee. Mich zu bewegen, Neues zu erkunden und mich den Herausforderungen der Natur zu stellen, sind für mich ein idealer Ausgleich zum Alltag.

Schreibe einen Kommentar


Bleib in Kontakt und erhalte aktuelle News!schliessen
Powered by LikeJS
oeffnen