Vorgestellt: 700 km Harz – Ein Reise Dokumentarfilm

2017 packte Enno Seifried seinen Reiserucksack, schnürte seine Trekkingstiefel und machte sich auf eine 700 Kilometer weite Wanderung durch den Harz. Neben Schlafsack, Isomatte und Campingkocher hatte er auch seine Kameraausrüstung dabei, um seine persönlichen Reiseerlebnisse filmisch festzuhalten.

Was er auf seiner Wanderung durch das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands erlebt hat, kannst Du am 14. Februar 2019 in seinem Dokumentarfilms „700 km Harz“ auf der großen Leinwand sehen.

700 km Harz – Ein Reise Dokumentarfilm

Ich bin ja ein absoluter Fan von Deutschland als Wanderland. Denn Deutschland hat viele schöne und abwechslungsreiche Wanderregionen zu bieten. Eine davon ist sicherlich der Harz, den Enno Seifried kreuz und quer durchwandert hat und dies in seinem Dokumentarfilm 700 km Harz festgehalten hat.

Auf seiner Wanderung schlief Enno meistens unter freiem Himmel oder baute sein Zelt dort auf, wo er sich gerade befand, wenn es am Abend dunkel wurde. Neben Schlafsack, Isomatte und Campingkocher hatte er auch seine Kameraausrüstung dabei, um im Nachhinein auch anderen Menschen eines der schönsten und interessantesten Landschaftsgebiete Deutschlands näher zu bringen.

© Enno Seifried

Mit 700 km Harz erwartet Dich jetzt ein ca. 95 minütiger Dokumentarfilm, mit Einblicken in seine persönlichen Reiseerlebnisse. Der Film bringt Dir das höchste Gebirge Norddeutschlands und seine Besonderheiten näher, in dem er Hintergrundinformationen zu landschaftlich besonders reizvollen und historischen Orten im Harz bietet. Außerdem kommen Menschen zu Wort, die einen Einblick in die abwechslungsreiche Vielfalt der Harzer Region geben.

Der Trailer vermittelt Dir einen ersten Eindruck von dem Dokumentarfilm:

Einige Kinos in Leipzig, Hannover und der Harzregion haben den Film bereits ins Programm aufgenommen. Am 14. Februar 2019 ist der offizielle Kinostart des Dokumentarfilms, eine Preview gibt es am 10. Februar in den Passagekinos in Leipzig.

Wenn Du es nicht ins Kino schaffst, kannst Du Dir den Film auch auf DVD für 15,00 € inkl. Versand auf seiner Internetseite bestellen.

Fotos: © Enno Seifried

Veröffentlicht von

Mein Name ist Jens und ich bin ein absoluter Outdoor-Enthusiast: Wandern und Trekking bedeutet für mich, die Natur hautnah mit allen Elementen erleben – egal ob bei Sonnenschein, Regen oder Schnee. Mich zu bewegen, Neues zu erkunden und mich den Herausforderungen der Natur zu stellen, sind für mich ein idealer Ausgleich zum Alltag.

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Moin Jens,

    sehr spannend. Danke für den Tipp! Immer wieder toll zu sehen, wie schön unsere Heimat doch abseits der vielen Menschen sein kann.

    Gruß
    Sascha

  2. Moin Sascha, danke für deinen Kommentar. Fand ich auch genau aus dem Grund spannend und habe den Film daher vorgestellt. Man muss gar nicht weit reisen, um tolle Natur- und Wandererlebnisse zu erfahren. Deutschland hat da genug zu bieten!

    Beste Grüße,

    Jens

  3. Das kommt ja zur richtigen Zeit. Werde Ende Mai mit dem Mountainbike den Harz erkunden und erfahren. Bin schon richtig gespannt und freue mich auf ein tolles Wochenende. Schau mir den Film auf alle Fälle an.

  4. Hallo Enno,
    danke.. Ich bin begeisterter Harzfan
    und werde mir den Film in Hannover ansehen.Viele Menschen wissen gar nicht, wie schön es dort ist.
    Sie sagen, der Harz sei dunkel..
    Die haben einfach keine Ahnung.
    Freu mich schon drauf..

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.