BIOPILE – Das neue biologisch abbaubare Fleecematerial aus Tencel

Ein Großteil der Mikroplastikpartikel in den Meeren stammt von synthetischer Kleidung, die beim Waschen freigesetzt wurden. Speziell aus dem in der Outdoor-Branche beliebten Fleece-Material werden besonders viele Fussel ausgewaschen.

Diesem Problem haben sich das Tettnanger Out­door-Unternehmen VAUDE und der italienische Stoff-Produzent PONTETORTO angenommen und haben zusammen ein biologisch abbaubares Fleece aus Tencel entwickelt.

Weniger Mikroplastik dank biologisch abbaubarem BIOPILE Fleece-Stoff

Der gemeinsam von VAUDE und PONTETORTO entwickelte BIOPILE Fleece, ist das weltweit erste Fleece-Material mit einer angerauten Innenseite, deren Fasern nicht nur im Meerwasser biologisch abbaubar sind.

Das Besondere an BIOPILE ist die Konstruktion: Die innere, angeraute Seite des Stoffes besteht nicht (wie bei herkömmlichem Fleece) aus Polyester, sondern zu 100% aus der Holz-Zellulosefaser Ten­cel der Firma Lenzing.

Der Faserflor von BIOPILE sondert kein gefährliches Mikroplastik ab und trägt dadurch nicht zur Plastikverschmutzung in den Weltmeeren bei. Die weiche Innensei­te von BIOPILE kratzt nicht, schmeichelt der Haut und ist auch für Allergiker geeignet.

Im Rahmen der Textil-Fachmesse Performance Days in München wurde der Stoff erstmals der Öffentlichkeit präsentiert und gleich mit dem Eco Performance Award der Messe ausgezeichnet.

Die Naturfaser Tencel

Tencel ist eine natürliche Funktionsfaser, die aus dem Rohstoff Holz gewonnen wird. Die Naturfaser ist hygienisch, bietet optimalen Feuchtigkeitstransport und hat ein besonders seidiges und sanftes Hautgefühl.

Wenn beim Waschen kleinste Tencel-Partikel von der gerauten Seite ausgewaschen werden, zersetzen sich diese in jeder Umgebung in nur rund 90 Tagen rück­standsfrei.

BIOPILE – Exklusiv in der VAUDE Kollektion Winter 18/19

Der Stoff wird aktuell in drei Ge­wichtsklassen angeboten und vereint hohe Funktionalität und Umweltschutz. BIOPILE kommt zum Start exklusiv in der VAUDE Green Shape Core Collection Winter 18-19 zum Einsatz.

VAUDE zeigt mit seiner Green Shape Core Collection die Zukunft nachhaltig-innovativer Sport-Bekleidung auf und verarbeiten dazu eine ganze Reihe exklusiver Öko-Materialien – wie das neue Biopile Fleece, biobasiertes Nylon oder Isolation aus nachwachsenden Kapok-Fasern.

Die Kollektion wird erstmals auf den Fachmessen Ethical Fashion Show in Berlin (16.-18. Januar 2018) und der ISPO Munich (28.-31. Januar 2018) präsentiert.

Meine Meinung

Endlich gibt es jetzt mit BIOPILE ein biologisch abbaubares Fleece-Material als umweltschonende Alternative zu Synthetikfasern. Das finde ich richtig gut und hoffe, dass zukünftig auch andere Hersteller das Fleece-Material verarbeiten dürfen.

VAUDE beweist mit seinem Engagement und der Beteiligung an der Entwicklung von BIOPILE, dass sie die Verantwortung für Mensch und Natur ernst nehmen. Und das nachhaltige und umweltfreundliche sowie unter fairen Arbeitsbedingungen produzierte Outdoor-Ausrüstung möglich ist, zeigt die Green Shape Core Collection der Tettnanger eindrucksvoll.

VAUDE ist zudem Gründungsmitglied des Forschungsprojekts „TextileMission“, einer Initiative gegen Mikroplastik in der Umwelt.

Titelfoto & Quelle: © VAUDE

Das könnte Dich auch interessieren

Veröffentlicht von

Mein Name ist Jens und ich bin ein absoluter Outdoor-Enthusiast: Wandern und Trekking bedeutet für mich, die Natur hautnah mit allen Elementen erleben – egal ob bei Sonnenschein, Regen oder Schnee. Mich zu bewegen, Neues zu erkunden und mich den Herausforderungen der Natur zu stellen, sind für mich ein idealer Ausgleich zum Alltag.

Schreibe einen Kommentar


Bleib in Kontakt und erhalte aktuelle News!schliessen
Powered by LikeJS
oeffnen