Neue All Mountain und Active Trail Rucksäcke von Gregory

Zwei neue Rucksacklinien hat der amerikanische Rucksackspezialist Gregory auf den Markt gebracht. Sechs All Mountain Rucksäcke von 58 bis 35 Liter sowie acht Active Trail Rucksäcke von 40 bis 14 Liter sind seit kurzem im Handel erhältlich und warten darauf, in die Sommersonne entführt zu werden.

Gregory Savant 48

Die neuen All Mountain Rucksäcke sind ideal für Mehrtagestouren, Trekking, Reisen und vielseitigen Einsatz am Berg. Die drei Herrenmodelle („Savant“) und drei Damenmodelle („Sage“) sind mit dem neu entwickelten, sehr komfortablen Intuition 3D Tragesystem ausgestattet. Es basiert auf Gregorys umfangreicher Expertise im Thema Rucksackentwicklung und wurde speziell für die Savant und Sage Linie konzipiert. Es bietet optimalen Komfort bei der Lastübertragung durch ein stromlinienartiges Design aus quer verlaufenden Rillen aus feuchtigkeitstransportierendem Netzmaterial und einem leichten, aber sehr stabilen internen Drahtgestell.

Wie bei den meisten der größeren Gregory-Rucksäcke umfasst die Ausstattung eine integrierte Regenhülle, Frontreißverschlusszugriff, externen Zugriff zum Trinksystem sowie Kompressionsriemen an den Seiten und unten. Weitere innovative Merkmale sind seitliche Einschubtaschen, die sich perfekt für z.B. Stirnlampe oder Reisepass eignen, sowie eine wasserfeste Deckeltasche im Roll-Top-Design.

Die neue Active Trail Linie mit je vier Herrenmodellen („Fury“) und vier Damenmodellen („Freia“) ist für „leichtgewichtige“ und schnelle Unternehmungen konzipiert. Gleichzeitig verspricht Gregory, seiner Philosophie von Tragekomfort und perfekter Passform treu zu bleiben.

Gregory Fury 32

Ein erster Test von unabhängiger Seite, nämlich im Magazin „Outdoor“ (Ausgabe 04/2012), bescheinigt dem Modell Fury 32 / Freia 30 „sehr angenehmen“ Tragekomfort und „viele clevere Detaillösungen“ – Gesamturteil „Sehr gut“.

Durch den Einsatz des von Gregory exklusiv entwickelten Kinetic Flexible Transfer System (FTS) Tragesystems sind bei der neuen Fury und Freia Linie keine Strebe und keine starre Rückenplatte mehr notwendig. Diese werden durch ein bewegliches, atmungsaktives Tragesystem ersetzt, das das Rucksackgewicht deutlich reduziert. Flexible Schulter- und Hüftgurte ermöglichen uneingeschränkte Bewegungsfreiheit, während ein vorgeformtes Rückenpolster für stabilen Halt und korrekte Lastübertragung sorgt.

Leichtes und strapazierfähiges 210 Dynajin und 420 Nylongewebe kommt zum Einsatz, um das Gewicht weiter zu reduzieren. Atmungsaktive Schulter- und Hüftgurtdesigns mit Netzkanälen helfen, den Benutzer auch dann kühl zu halten, wenn es wärmer wird und die Aktivitäten sportlicher werden. Eine umgekehrt angesetzte Deckelklappe bei den zwei größeren Modellen verleiht dieser Linie eine sehr technische und einzigartige Ästhetik.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter http://eu.gregorypacks.com/de/home

Über Gregory Mountain Products
Im Jahr 1977 von Wayne Gregory gegründet, schaut das Unternehmen Gregory Mountain Products auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück. Als führender Expeditions-Ausstatter sowie Touren- und Tagesrucksackhersteller ist Gregory weltweit bekannt, neue Massstäbe in Qualität, Tragekomfort und Innovationen zu setzen. In den letzten Jahren gewann Gregory für seine Rucksackdesigns zahlreiche Auszeichnungen von den bedeutendsten Magazinen sowohl in Nordamerika (Backpacker Magazine, Outside Magazine, Popular Science, National Geographic Adventure) wie auch in Europa (Outdoor Magazin, Bergsteiger Magazin, ALPIN Magazin). Seit 2010 als eigenständige Marke unter dem Dach der Black Diamond Equipment AG aufgestellt, hat Gregory seit Anfang 2011 sein Engagement in Europa durch Andrea Meerholz, Brand Manager Europe, weiter verstärkt.

Fotos & Quelle: Gregory

Veröffentlicht von

Mein Name ist Jens und ich bin ein absoluter Outdoor-Enthusiast: Wandern und Trekking bedeutet für mich, die Natur hautnah mit allen Elementen erleben – egal ob bei Sonnenschein, Regen oder Schnee. Mich zu bewegen, Neues zu erkunden und mich den Herausforderungen der Natur zu stellen, sind für mich ein idealer Ausgleich zum Alltag.

Schreibe einen Kommentar