Zwei Jahre Hiking Blog: 160 Artikel und 364 Kommentare später

160 Artikel, 364 Kommentare und zwei Jahre ist es her, dass ich meinen ersten Outdoor-Artikel veröffentlicht habe. Damals noch in meinem persönlichen Blog. Dort habe ich über alle möglichen Themen geschrieben. Über Dinge, die mich beschäftigen, interessieren oder ärgern. Über Dortmund, Filme, Social Media bis hin zu Outdoor-Bekleidung und Wandertouren. Doch nach ein paar Monaten habe ich gemerkt, dass mir die Outdoorthemen am meisten Spaß machen. Nach und nach ist dann in mir der Gedanke gereift, parallel einen Outdoor-Blog zu starten. Meinen ersten Outdoor-Artikel, sehe ich daher als Geburtsstunde von www.hiking-blog.de.

Mit dem Hiking Blog habe ich damals eine für mich grundlegend neue Richtung eingeschlagen: Statt Artikel zu verschiedenen Themen zu schreiben, nur noch Artikel zu einem klar abgegrenzten Themengebiet. Der Vorteil war und ist jedoch, dass ich zwei meiner Interessen, Soziale Netzwerke und Outdoor, mit dem Blog verbunden habe.

Mein erster Outdoor-Artikel war übrigens ein Bericht über die Schöffel Hybrid Trail Pant. Heute ist es genau 2 Jahre her, dass dieser Artikel das Licht der Welt erblickte. Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht! Und dieses Jahr wollte ich nicht den zweijährigen Blog-Geburtstag  feiern, sondern meinen ersten Outdoor-Artikel, mit dem eigentlich alles begonnen hat. Denn wer weiß: Ohne den Artikel hätte es vielleicht gar kein Hiking Blog gegeben…

Heute bin ich sehr froh, dass ich damals meine Idee in die Tat umgesetzt habe und Hiking Blog gelauncht habe. Denn zwei wunderbare, aufregende Jahre mit dem Blog liegen hinter mir. Zeit in der ich viel lernen konnte, tolle Outdoorerfahrungen gemacht habe, interessante Menschen getroffen und andere Outdoor-Blogger persönlich kennen gelernt habe. Aus einigen Bekanntschaften haben sich sogar Freundschaften entwickelt. Ohne den Blog wäre als dies nicht passiert.

Danke!

An euch Leser, dass ihr hier lest, kommentiert und meine Artikel per Facebook, Google+ oder Twitter bekannt macht. Ohne eure regelmäßigen Besuche, Kommentare und Anregungen wäre ich nicht so lange motiviert geblieben und Hiking Blog hätte sich in den zwei Jahren sicherlich nicht so gut entwickelt. Vielen Dank auch an meine Kooperationspartner für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit. Danke Ben für dein unglaubliches Engagement und deine Ideen!

Ein ganz besonderer Dank geht an meine wunderbare Frau für die Unterstützung. Sie gibt mir den nötigen Freiraum, damit ich meine Outdoor-Leidenschaft ausleben kann.

Ein paar Zahlen

Den ersten Artikel am 25.03.2010 folgten in der Zwischenzeit 159 weitere (2 davon von Gastautoren – vielen Dank dafür!). Die Artikel wurden in den zwei Jahren fast 100.000 mal aufgerufen und 364 mal kommentiert. Im Monat wird die Seite mittlerweile ca. 7.500 mal aufgerufen und von ca. 3.500 Besuchern gelesen.

247 Fans hat das Hiking Blog bei Facebook, ist in 232 Kreisen bei Google+ und hat 715 Follower bei Twitter. Die Tendenz zeigt weiter nach oben. Die Seite wird am häufigsten direkt aufgerufen. Die größten Trafficlieferanten sind Google, gefolgt von Facebook und Twitter.

Die beliebtesten Artikel waren

Die häufigsten Suchbegriffe, die auf meine Seite geführt haben

  • elfringhauser schweiz
  • meindl ohio gtx
  • hiking

So geht es weiter

Grundsätzlich möchte ich den Blog so weiterführen wie bisher. Die Schwerpunkte werden neben meinen Touren- und Testberichten weiterhin Artikel über Ausrüstung, Bekleidung, Ernährung, Technik und Tipps im Bereich Outdoor sein. Den Fokus lege ich dabei nach wie vor auf die Sachen und Themen, die ich selbst interessant und spannend finde.

Dem Thema Natur- und Umweltschutz möchte ich aber, wie schon angekündigt, zukünftig einen breiteren Raum einräumen.

Außerdem habe ich mir vorgenommen, den Anteil von Gastartikeln zu erhöhen, um die Themenvielfalt zu erweitern – Ideen und Autoren sind daher immer herzlichen willkommen! Auf meiner ToDo-Liste steht ferner schon länger ein individuelles und professionelles Logo. Mein Ziel ist es, noch dieses Jahr ein richtiges Logo für den Blog zu haben. Wer also jemanden kennt, der kreativ ist und Logos designen kann, würde ich mich über einen Kontakt freuen.

Meine Wünsche

Ich bin mit der Entwicklung des Blogs mehr als zufrieden. Mir macht es immer noch Spaß zu schreiben und die Themen sind mir bis jetzt auch noch nicht ausgegangen. Daher wünsche ich mir eigentlich nur, dass ich gesund bleibe und mir die Lust am Schreiben nicht verloren geht.

Was wünscht ihr euch?

Aber viel wichtiger bei einem Blog ist ja, was sich die Leser eigentlich wünschen. Daher interessiert mich eure Meinung. Was gefällt euch, was nicht? Welche Themen sollte ich (stärker) aufgreifen? Welche Anregung habt ihr?

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Das könnte Dich auch interessieren

Veröffentlicht von

Mein Name ist Jens und ich bin ein absoluter Outdoor-Enthusiast: Wandern und Trekking bedeutet für mich, die Natur hautnah mit allen Elementen erleben – egal ob bei Sonnenschein, Regen oder Schnee. Mich zu bewegen, Neues zu erkunden und mich den Herausforderungen der Natur zu stellen, sind für mich ein idealer Ausgleich zum Alltag.

9 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Jens,

    herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag (des Blogs)!
    Hätte ich nicht gedacht, dass es erst zwei Jahre alt ist. Du hast in der doch kurzen Zeit eine Menge Artikel mit einer großen Breite an Outdoor-Themen geschrieben. Ich bin jedenfalls immer wieder gerne da! :-)

    Viele Grüße,
    Uli

  2. Happy Birthday to you, Happy Birthday to you…

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Vielen Dank für dein Engagement…weiter so.
    Ein Besuch auf deinem Blog lohnt sich immer.

    Ich melde mich schon mal für einen Gastartikel zum Thema „Trailrunning“ :-)

  3. Die Ulligunde schließt sich natürlich noch nachträglich an die Geburtstagswünsche an! Zwei Jahre, in denen sicher das ein oder andere Mal der Gedanke „wozu mach ich das eigentlich?!“ aufgetaucht sind und du trotzdem weiter gemacht hast. Das ist eine gute Leistung!

    Ich würd‘ mich freuen, dir zum Geburtstag auch einen Gastartikel zu schenken. Wenn Steve die Alpen schon Trail-rennend erschließt, könnte ich ja die langsamere Variante (Trekking) anbieten :)

    Weiter so!

    • Hi Ulligunde,
      vielen dank für deine Glückwünsche zu meinem Bloggeburtstag! Ich habe das nur durch gehalten, weil es mir immer Spaß gemacht hat, nie „echte Arbeit“ war und mein Hobby ist. Sonst funktioniert es auch nicht.

      Bezüglich Gastartikel nehme ich dich gerne beim Wort :-) und würde mich sehr freuen, wenn das klappen würde.

  4. Pingback: Neues Logo für das Hiking Blog! | Hiking Blog

Schreibe einen Kommentar