Warum ich Sehnsucht nach dem Frühling habe

Am Wochenende gab es mit milden Temperaturen und viel Sonnenschein einen ersten Vorgeschmack auf den Frühling. Endlich. Denn so langsam habe ich vom Winter echt die Nase voll und verspüre eine große Sehnsucht nach dem Frühling.

Wintermüde

Ich habe genug vom Winter. Zumindest von diese Art Winter, wie er wieder mal im Ruhrgebiet stattgefunden hat: Meistens nasskalt und mit Temperaturen über dem Gefrierpunkt.

Mich hat es frustriert, dass wenn es mal geschneit hat, der Schnee maximal einen halben Tag liegen geblieben ist. Dafür aber in NRW ein mittelgroßes Verkehrschaos verursacht hat.

Ich bin genervt vom Schneeregen. Mir fehlte das Licht und das es draußen länger hell bleibt. Die Wärme der Sonne und angenehme Temperaturen. Das Grün der Natur und bunte Blüten.

Kurz: Ich bin echt wintermüde.

Lust auf Frühling

Und deshalb habe ich jetzt so richtig Lust auf den Frühling.

Ich möchte die dickere Kleidung und die Winterschuhe endgültig in den Keller verbannen.

Freue mich auf längere Tage und das Mehr an Licht.

Auf die wärmende Frühlingssonne und die Natur, die mit kräftigen Farben und betörenden Düften zu neuem Leben erwacht.

Auf die Tiere, die jetzt wieder aktiver werden. Genauso wie ich.

Wie geht es dir? Hast du auch Sehnsucht nach dem Frühling?

Das könnte Dich auch interessieren

Veröffentlicht von

Mein Name ist Jens und ich bin ein absoluter Outdoor-Enthusiast: Wandern und Trekking bedeutet für mich, die Natur hautnah mit allen Elementen erleben – egal ob bei Sonnenschein, Regen oder Schnee. Mich zu bewegen, Neues zu erkunden und mich den Herausforderungen der Natur zu stellen, sind für mich ein idealer Ausgleich zum Alltag.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Auch ich freue mich schon wahnsinnig auf den Frühling. Auch wenn mich diverse Pollen wieder halb umbringen werden. :-)

    Es wird jetzt wieder heller in der Früh und die Vögel singen breits. Man startet schon viel aktiver in den Tag. Zumindest ist es bei mir so…

    Auch wenn wir in Tirol einen „richtigen“ Winter haben, mit viel Schnee, bin auch ich froh, wenn er wieder weg geht!

    In diesem Sinne, einen schönen Frühlingsstart!
    lg
    Julia

  2. Nachdem ich gestern das erste Mal seit Monaten in kurzer Hose gelaufen bin: „Auf alle Fälle!“
    Schnee werden wir im Aprilnoch einmal bekommen (in AT), so dass zu Hause es gerne bei höheren Temperaturen und nächtlichen Regefällen tagsüber angenehm werden kann.

Schreibe einen Kommentar