Praxistest: Clarks Pacer Lo GTX Sportschuh

Die Schuhmarke Clarks wurde im Jahr 1825 von den Brüdern Cyrus und James Clark in einem Dorf in der englischen Grafschaft Somerset gegründet. Heute ist Clarks ein internationales Unternehmen und zählt mit jährlich über 50 Millionen verkauften Paar Schuhen weltweit zu den größten Straßenschuhherstellern.

Diese Saison hat Clarks seine Kollektion an Sportschuhen mit GORE-TEX weiter ausgebaut und hat mir die Gelegenheit gegeben, den Clarks Pacer Lo GTX Sportschuh zu testen.

Clarks Pacer Lo GTX

Der Sportschuh aus blauem Rip Stop Nylon ist mit einer GORE-TEX Extended Comfort Membran ausgestattet und dadurch wasserdicht und atmungsaktiv. Der Schuh ist ideal für mittlere und höhere Temperaturen geeignet. Eine Zehenkappe aus Gummi soll die Zehen vor Stößen schützen und das der Fußkontur nachempfundene Clarks Active Air Fußbett einen hohen Tragekomfort gewährleisten.

Details

  • Obermaterial: Rip Stop Nylon
  • Membran: Gore-Tex Extended Comfort
  • Innenmaterial: Textil
  • Sohlenmaterial Gemischt
  • Fußbett: Clarks Active Air Fußbett
  • Verschluss: Schnürsenkel
  • Entfernbares Fußbett
  • Reflektierende Elemente
  • Größen: EU 39,5 – EU 47
  • Preis: 119,95 Euro

Praxistest

Ich trage den Clarks Pacer Lo GTX jetzt seit mehreren Monaten in der Freizeit. Denn um es gleich vorweg zu nehmen: Der Pacer Lo ist kein Wander- oder Laufschuh, sondern ein sportlicher Freizeitschuh. Jedoch in einem sehr schönen, modischen Design. Gerade das blaue Rip Stop Nylon mit der Wabenstruktur und das orangene Design der Außensohle sehen sehr gut aus.

Die Verarbeitung ist hochwertig und man merkt dem Pacer Lo GTX die langjährige Erfahrung von Clarks in der Schuhmacherkunst an. Die gummierte Zehenkappe schützt die Zehen gegen den schmerzhaften Kontakt mit Bordsteinen und Kanten und reflektierende Elemente verbessern die Sichtbarkeit im dunkeln. Durch die Einstieghilfe an der Ferse lässt sich der Pacer Lo GTX einfach anziehen.

Passform

Der Pacer Lo GTX fällt etwas größer aus und ist im Mittel- und Vorfußbereich relativ schmal. Bevor man sich für einen Clarks entscheidet, sollte man daher unbedingt seine ideale Größe und Passform anhand der Größentabelle von Clarks ermitteln. So habe ich festgestellt, dass ich in Clarks die Größe EU 46 brauche, anstatt wie bei anderen Schuhmarken, die Größe EU 44,5.

Ansonsten ist die Passform des Pacer Lo GTX sehr gut und es drückt nirgends. Einmal reingeschlüpft trägt er sich extrem leichtfüßig, was sicherlich auch an dem geringen Gewicht liegt. Durch die Schnürung lässt sich der Schuh gut am Fuß fixieren, jedoch gehen die Schnürbänder schnell auf. Abhilfe schafft da nur eine Doppelschleife.

Tragekomfort

Beim laufen bietet der Pacer Lo ein angenehmes Abrollgefühl, weil die dünne Sohle sehr flexibel ist und ein gutes Gespür für den Boden vermittelt. Die minimale Dämpfung sorgt zwar für ein gutes Bodengefühl, minimiert den Laufkomfort auf Wegen mit Steinen und Wurzeln aber erheblich. Durch den schmalen Aufbau bietet der Schuh auch wenig Seitenhalt und Führung, was gerade abseits befestigter Wege nicht zu einem sicheren Laufgefühl beiträgt.

Sohle

Die Sohle ist vorne hoch gezogen und hat nur wenig Profil. Sie sorgt aber auf Asphalt für einen erstaunlich guten Grip und ordentlich Bodenhaftung. Aber auch nur dort. Im Gelände ist das wenig ausgeprägte Sohlenprofil schnell überfordert. Auf matschigen Böden und auf Schotter bietet die Sohle wenig Halt und ist für abseits befestigter Wege wenig geeignet. Dazu reicht die Griffigkeit der Sohle einfach nicht mehr aus.

Wetterschutz und Klimakomfort

Durch die GORE-TEX Extended Comfort Membran ist der Pacer Lo absolut wasserdicht und hat trotzdem eine extrem hohe Atmungsaktivität. Bisher sind meine Füße im Regen und Schnee immer trocken geblieben und die Gore-Tex Membran sorgte trotzdem für einen guten Luftaustausch im Schuh. Das superleichte, der Fußkontur nach empfundene Clarks Active Air Fußbett trägt außerdem zu einem guten Fußklima im Inneren des Schuhs bei.

Mein Fazit

Der Clarks Pacer L0 GTX verbindet höchste Schuhmacherkunst und ein modisches Designs in einem leichten, funktionalen Sportschuh. Er ist sehr hochwertig verarbeitet, trägt sich angenehm komfortabel bietet jedoch wenig Seitenhalt und nur auf Asphalt einen guten Grip. Daher ist der Pacer Lo GTX  am besten für die Stadt und den Alltag geeignet, garantiert dabei jedoch trockene Füße und einen hohen Tragekomfort.

Der Clarks Pacer Lo GTX ist im Clarks Onlineshop oder im ausgewählten Fachhandel erhältlich.

Anmerkung: Die Schuhe wurden mir freundlicherweise von Clarks für diesen Test zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Meine Meinung ist jedoch wie immer nicht beeinflussbar.

Veröffentlicht von

Mein Name ist Jens und ich bin ein absoluter Outdoor-Enthusiast: Wandern und Trekking bedeutet für mich, die Natur hautnah mit allen Elementen erleben – egal ob bei Sonnenschein, Regen oder Schnee. Mich zu bewegen, Neues zu erkunden und mich den Herausforderungen der Natur zu stellen, sind für mich ein idealer Ausgleich zum Alltag.

Schreibe einen Kommentar


Bleib in Kontakt und erhalte aktuelle News!schliessen
Powered by LikeJS
oeffnen