Erleben Lernen Erfahren e.V.: Vorschlag für die Aktion Bergfreu(n)de schenken

Bergfreunde.de, ein junger Onlineshop für Kletter- und Outdoor-Ausrüstung, möchte auch in diesem Jahr ein lobenswertes Projekt (z.B. soziale Projekte, Jugendarbeit, Umweltschutzprojekte,…) unterstützen. Bei der Auswahl der Projekte rufen die Bergfreunde dabei die Allgemeinheit auf Vorschläge zu machen und später mit abzustimmen.Einen Vorschlag kann jeder veröffentlichen: einfach bis zum 12. Dezember die Organisation und eine Begründung ins Internet einstellen! Die Abstimmung, wohin die Einkaufsbudgets in Höhe von 500,-€ und 250,-€ gehen, startet Mitte Dezember. 

Da ich die Idee sehr gut finde und unterstützen möchte, mache ich bei der Aktion “Bergfreu(n)de schenken” mit und präsentiere hier das  gemeinnütziges Projekt: 

Erleben Lernen Erfahren e.V. (ELE e.V.)

Erleben Lernen Erfahren e.V. (ELE e.V.)Der Erleben Lernen Erfahren e.V. (ELE e.V.) ist ein erlebnispädagogischer Verein für mobile soziale Arbeit in Dortmund. Mit ideenreichen, bewegungsorientierten Angeboten motiviert ELE Kinder, Jugendliche und Erwachsene, spielend mit- und voneinander zu lernen. 

Überwiegend in der Natur, aber auch in der Großstadt werden handlungsorientierte Lernabenteuer für Gruppen gestaltet. Seil- und Kletteraktionen sowie verschiedene Outdoor-Übungen werden eingesetzt, um soziales Verhalten und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu stärken. Ziel ist die Persönlichkeitsentwicklung sowie das Eröffnen neuer Bildungschancen. 

Foto: ELE e.V.

Übungen aus dem spielpädagogischen Bereich bereiten sie auf eine Kletteraktion vor oder stärken im Outdoor-Teamtraining ihre Zusammenarbeit. Vertrauensbildende Übungen, Bewegungsspiele und kooperative Teamaufgaben sind genauso attraktive Programmpunkte wie Naturerfahrungsspiele und City Bound Aktionen. 

Foto: ELE e.V.

Im Offenen Ganztag werden Dortmunder Kindern Programme zur Gewaltprävention, Förderung der Sozialkompetenz und Waldpädagogik angeboten. In den Ferien fördert ELE die Gesundheit der Kinder durch ein Wohlfühl-Ferienprogramm oder bietet Familien eine Woche „Agentencamp“ in einer Jugendherberge an. Überregional wird das Abenteuerprogramm für Schuklassen und Gruppen an acht verschiedenen Jugendherbergen und Unterkünften gestaltet. 

Der Erleben Lernen Erfahren e.V. (ELE e.V.) ist gemeinnützig und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe nach § 75 KJHG. Er wurde 1997 von Studenten und einem Professor der Uni­versität Dortmund gegründet. Dachverbände sind der DPWV, ABA Fachverband und Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik. 

Foto: ELE e.V.

„Ich kann was“ und „ich pack das“ – das nehmen Kinder und Jugendliche aus den Angeboten des ELE mit. Beim Klettern erleben sie, was in ihnen steckt. In Teamspielen lernen sie, dass ihr Beitrag gebraucht wird und erfahren, dass man die Zukunft nicht ignorieren darf, dass man träumen können und sich Ziele setzen muss. Jede Menge Selbstbewusstsein – das vermittelt ELE Kindern und Jugendlichen. Denn auf ihrem Weg müssen sie Ausdauer haben und Niederlagen einstecken können. ELE stärkt Heranwachsende – besonders die, bei denen es kein anderer macht! 

Daher schlage ich ELE für die Aktion Bergfreu(n)de schenken vor. 

Mit dem Einkaufsbudget von den Bergfreunden könnte ELE dringend benötigte Ausrüstung für Seil- und Kletteraktionen kaufen. 

 
Ausrüstung für das Hallenklettern bei Bergfreunde.de

Das könnte Dich auch interessieren

Veröffentlicht von

Mein Name ist Jens und ich bin ein absoluter Outdoor-Enthusiast: Wandern und Trekking bedeutet für mich, die Natur hautnah mit allen Elementen erleben – egal ob bei Sonnenschein, Regen oder Schnee. Mich zu bewegen, Neues zu erkunden und mich den Herausforderungen der Natur zu stellen, sind für mich ein idealer Ausgleich zum Alltag.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Welche Bergfreu(n)de schenken? | Basislager - Der Blog von Bergfreunde.de

  2. Pingback: Aktion „Bergfreu(n)de schenken“ – Jetzt für den ELE e.V. abstimmen!

Schreibe einen Kommentar