Aufbruch ins Tölzer Land

Am Samstag mache ich mich auf Richtung Oberbayern. Eine Woche Urlaub mit der Familie in Lenggries im Tölzer Land liegt vor mir. Das Tölzer Land befindet in der Voralpen-Landschaft zwischen Isar und Loisach und ist bekannt für seine Berge und Seen, Kirchen und Klöster, Städtchen und Dörfer. Außerdem wird aktiver Umweltschutz in der Region groß geschrieben und so wurden zahlreiche Landschafts- und Naturschutzgebiete für seltene Fauna und Flora ausgewiesen.

Eine Woche verbringen wir auf dem Bauernhof von Familie Reiser in der facettenreiche Ferienregion und da freue ich mich schon richtig drauf! Denn die Region Tölzer Land bietet Natur pur: Von steil aufragenden Gebirgsgipfeln über Hochmoore und sanfte Voralpenhügel bis hin zu idyllischen Wildbächen und fischreichen Flüssen. Unser Urlaubsort Lenggries liegt an der Isar und ist bekannt, als eine der reizvollsten Gegenden in Bayern – dem Isarwinkel.

Fazination Berge

Auch wenn die deutschen Mittelgebirge ihren Reiz haben, kann ich es kaum erwarten wieder im Gebirge zu sein. Hier wurde meine Leidenschaft für das Wandern geweckt. Seitdem üben die hohen Berge auf mich eine ganz besondere Faszination aus: Das Gefühl von Freiheit, wenn ich oben auf dem Berg stehe. Nur noch den Himmel über mir. Den anstrengenden Aufstieg geschafft. Der einmalige Rundblick und der Fernblick. Einmalig und unbeschreiblich schön. Und so freue ich mich schon auf die Bergtour und ganz besonders auf die Besteigung des 2.102 m hohen Schafreuter im Vorkarwendel.

Wandern im Tölzer Land

Aber auch so gibt es im Tölzer Land viele Wandermöglichkeiten für jeden Geschmack. Rund 40 erlebnisreiche Touren und 350 km markierte Berg- und Wanderwege führen in herrlicher Natur durch die Wälder und Wiesen, auf die Almen und Gipfel im Tölzer Land. Zum Beispiel auf das 1555 m hohe Brauneck, die berühmte Benediktenwand (1.801 m) oder auch Herzogstand (1.731 m) und Heimgarten (1.790 m). Bei klarem Wetter wird man mit grandiosen Ausblicken bis nach Südtirol, ins Salzburger Land, auf Wetterstein und Karwendelgebirge belohnt und manchmal reicht der Blick Richtung Norden sogar bis zur Landeshauptstadt München.

Urlaub mit Kindern

Daneben finden sich in der Region auch reizvolle Talwanderungen und es gibt attraktive Programme für Groß und Klein. Denn auch Familien mit ihren Kindern sind im Tölzer Land gut aufgehoben. Zahlreiche Seen, Frei- und Erlebnisbäder sorgen für Erfrischung und Badespaß. Der Blomberg bei Bad Tölz bietet mit der Sommerrodelbahn, dem Kletterwald und dem Vergnügungspark Freizeitspaß pur. Das Lenggrieser Brauneck ist auch im Sommer ein Dorado für jegliche Freizeitaktivitäten für Familien. Die Brauneck-Bergbahn sorgt für einen bequemen Aufstieg und oben erwartet kleine und große Gäste spannende Abenteuer. Das Tölzer Land bietet also neben den vielen Möglichkeiten für einen Aktivurlaub in den Bergen auch beste Voraussetzungen um einen schönen Urlaub mit Kindern zu verbringen. Weitere Informationen zu der Urlaubsregion Tölzer Land gibt es unter www.toelzer-land.de

Vor Ort werde ich immer mal wieder live via Facebook und Twitter von meinen bzw. unseren Aktivitäten berichten. Also, bis bald aus dem Tölzer Land!

Bildnachweis: Tölzer Land Tourismus

Das könnte Dich auch interessieren

Veröffentlicht von

Mein Name ist Jens und ich bin ein absoluter Outdoor-Enthusiast: Wandern und Trekking bedeutet für mich, die Natur hautnah mit allen Elementen erleben – egal ob bei Sonnenschein, Regen oder Schnee. Mich zu bewegen, Neues zu erkunden und mich den Herausforderungen der Natur zu stellen, sind für mich ein idealer Ausgleich zum Alltag.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar