Auf dem Skywalk Dortmund über das Stahlwerk

Nicht nur im Grand Canyon gibt es einen Skywalk. Nein, auch in der Ruhrgebietsmetropole Dortmund. Aber im Gegensatz zum Grand Canyon Skywalk im Südwesten der USA, bietet dir der Skywalk in Dortmund die Möglichkeit, ein altes Stahlwerk von oben zu bestaunen und ein Stück Industriekultur hautnah zu erleben. Daneben ist der Skywalk ein gelungenes Beispiel, wie aus einem alten Industriestandort etwas Neues entsteht.

Skywalk Dortmund

Der Skywalk in Dortmund führt auf einer Höhe von 26 Metern auf einer alten, nicht mehr benutzen Gasleitungen über das ehemalige Stahlwerk Phoenix-West der Hoesch AG. Von dem ehemaligen Werk, in dem früher Roheisen in Hochöfen produziert wurde, sind zwei Hochöfen mitsamt einiger Gebäude und Verteileranlagen als Industriedenkmal erhalten geblieben. Auf dem übrigen, weitläufigen Gelände ist ein Technologiestandort entstanden, auf dem sich bereits einige Unternehmen angesiedelt haben.

Der Skywalk startet am Phoenixplatz vor der Bronzeskulptur „Hüttenmann„, die mit offenen Hitzeschutzvisier und langer Lederschürze an die Stahlarbeiter erinnert. Nach dem du 99 Treppenstufen hinauf gestiegen bist, führt dich der stählerne Steg auf einer Länge von 350 Metern über das imposante Stahlwerk.

Bei dem Spaziergang kannst du das Industriedenkmal aus der Vogelperspektive erkunden und hast ganz nebenbei noch einen grandiosen Ausblick über die Skyline von Dortmund und den Dortmunder Süden bis hin zum Ardey-Gebirge. Die außergewöhnliche Tour schließt mit einer Besichtigung der Hochofenanlage von innen ab.

Mein Fazit

Der Skywalk Dortmund ist eine ungewöhnliche und einzigartige Attraktion, weil er eine ganz besondere Perspektive auf ein einzigartiges Industriedenkmal bietet. Daneben verbindet der Skywalk auch die Vergangenheit und Zukunft Dortmunds, da er einen schönen Ausblick über Dortmund ermöglicht und den Strukturwandel der Stadt sichtbar macht. Für die Erkundungstour solltest du allerdings Schwindelfrei sein.

Weitere Informationen

Der Gang über den Skywalk Dortmund kostet für Erwachsene 16 Euro. Kinder bis 12 Jahre zahlen 8,50 Euro. Weitere Informationen und Tickets gibt es auf der Internetseite von Dortmund Tourismus.

Das könnte Dich auch interessieren

Veröffentlicht von

Mein Name ist Jens und ich bin ein absoluter Outdoor-Enthusiast: Wandern und Trekking bedeutet für mich, die Natur hautnah mit allen Elementen erleben – egal ob bei Sonnenschein, Regen oder Schnee. Mich zu bewegen, Neues zu erkunden und mich den Herausforderungen der Natur zu stellen, sind für mich ein idealer Ausgleich zum Alltag.

Schreibe einen Kommentar