Die European Outdoor Film Tour geht in Runde 19!

In drei Wochen startet die European Outdoor Film Tour 19/20 mit dem brandneuen Programm.

Und wie jedes Jahr, freue ich mich wieder auf interessante Protagonisten und spannende Geschichten.

Die European Outdoor Film Tour 19/20

Seit 2001 steht die European Outdoor Film Tour (E.O.F.T) für beste Unterhaltung in den Bereichen Outdoor, Abenteuer und Reise.

Ein Highlight der diesjährigen E.O.F.T. ist der Film „Highly Illogical„, der Nina Williams beim Highball-Bouldern begleitet. Als erste Frau überhaupt will sie Alex Honnolds Route „Too Big To Flail“ in Kalifornien wiederholen.

Wer sie dabei in 15 Metern Höhe ohne Seil und Sicherung beobachtet, versteht schnell, warum von „Klettern in Absprunghöhe“ eigentlich keine Rede mehr sein kann.

Es ist ein Privileg, Profi-Snowboarder zu sein, dessen ist sich Elias Elhardt bewusst. Doch wie kann man schützen, was man liebt? Wie kann man ein Leben in den Bergen führen, ohne diese zu zerstören? Der Film „Contraddiction“ beleuchtet diese Widersprüche.

Eliott Schonfeld – das Gesicht der E.O.F.T. 19/20 – stellt sich dem Himalaya ganz ohne High-End Equipment.

© Eliott Schonfeld

Return to Earth beweist, dass auch Teenager und Kinder beim Mountainbiken zaubern können und „The Movement“ zelebriert das Laufen in allen Facetten. Abenteuer kann man übrigens auch fernab der „klassischen Disziplinen“ erleben, so wie Rollerskater Karim und unser ungleiches Golf-Duo. Und wer fährt eigentlich mit dem Zeppelin zum Skifahren?

Zudem wird bei der diesjährigen E.O.F.T. erstmals ein Film über den Gewinner des „21st Century Adventurer Awards“ Teil des Programms sein. Nominiert sind vier absolute Ausnahme-Abenteurer: Antoine Girard, Tamara Lunger, Sarah McNair-Landry und Ben Stookesberry. Bei der Premiere für geladene Gäste am 09. Oktober 2019 in der Alten Kongresshalle in München wird der Preis offiziell präsentiert.

Der offizielle Trailer der E.O.F.T. 19/20 liefert einen ersten Eindruck vom diesjährigen Programm:

Das Programm der E.O.F.T. 19/20

Das Programm mit seinen 8-9 Filmen hat eine Gesamtlaufzeit von rund 120 Minuten. Mit Rahmenprogramm und Moderation dauert eine Veranstaltung insgesamt zwischen 2,5 und 3 Stunden.

Termine und Orte

Die Premiere findet am 9. Oktober 2019 um 20 Uhr für geladene Gäste in der Alten Kongresshalle in München statt. Anschließend tourt die E.O.F.T. mit mehr als 500 Veranstaltungen durch 20 europäische Länder.

Am 27. Oktober 2019 gastiert die Veranstaltung auch wieder im FZW Dortmund. Vielleicht sehen wir uns ja dort?

Karten

Die Karten kosten im Vorverkauf 17,50€ und können direkt auf der Internetseite der E.O.F.T. oder bei lokalen Partnern erworben werden. Für die Vorstellung in Dortmund gibt es die Karten auch im Mammut Store Dortmund in der Potgasse 4.

Alle Infos zu den Filmen und Terminen findest Du unter www.eoft.eu.

Quelle: Pressemitteilung Moving Adventures Medien GmbH

Titelfoto: © Eliott Schonfeld

Veröffentlicht von

Mein Name ist Jens und ich bin ein absoluter Outdoor-Enthusiast: Wandern und Trekking bedeutet für mich, die Natur hautnah mit allen Elementen erleben – egal ob bei Sonnenschein, Regen oder Schnee. Mich zu bewegen, Neues zu erkunden und mich den Herausforderungen der Natur zu stellen, sind für mich ein idealer Ausgleich zum Alltag.

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.